Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olaf Giermann (10dency)


Free Mitglied, Schwetzingen

Tank Man

"Explosive you feel the impact hit your face
What makes you think I'll let you survive
You want a war I'm the front line
Unbroken

This ain't about me
I'm better than you'll ever be
You don't concern me
I know you'll never get to me
You want a shot
I can take your best bring it on
Get ready for the pain
Cause this where it's going down

Warzone- This is where it's going down
Warzone- When you walk in my world
Madness is coming your way
As long as my heart still beats
I can guarantee you
Madness is coming your way …"
(Slayer)

Modo/Photoshop.

Hab noch mal die Farben und die Mimik etwas verändert, dass passte mir vorher nicht so richtig.

Kommentare 9

  • Frank-2.0 29. Mai 2017, 18:01

    @Andreas Beier, die Einschränkungen hier sind ja auch übelst, selbst für Pro-Mitglieder! Bei flickr kann man 1000 Bilder am Stück hochladen, wenn einem danach ist :-) und in 1000 *Bereichen* (Gruppen) einstellen.
  • Frank-2.0 29. Mai 2017, 17:58

    100 Bilder und Account voll :-)
  • Andreas Beier 16. Februar 2017, 7:51

    schade das dieser account nicht mehr gepflegt wird
  • Olaf Giermann (10dency) 7. Februar 2013, 2:17

    Schau mal hier, Andy:
    Das war die Ursprungsidee.
    Hier im Bild hab ich das gesamte Vordergrundobjekt in 3D erstellt. Der Hinter-/Untergrundgrund ist eine Fotomontage.
  • panoconcept 6. Februar 2013, 11:50

    Hallo Olaf!
    Welche Teile des Bildes sind eigentlich "wie" entstanden(Modo / PS) und was hat Dich zu dieser Idee gebracht?

    ...cu Andy
  • Olaf Giermann (10dency) 4. Februar 2013, 23:24

    Danke für's Feedback.

    * was genau meinst du mit "lieblos"? Ich wollte jedenfalls keine normale Textur heutiger Panzer.

    * die Panzerung soll spiegeln und sich als eine Art Fremdkörper in die Umgebung einfügen, ja. Der ursprüngliche Arbeitstitel war "No scratches/refurbished" (neben "Weltpolizei"). Aber egal.

    * wenn die Kante aber nun so scharf sein soll oder aus diesem Blickwinkel halt so wirkt? Wieso unfertig?

    * die Sache mit den Größenverhältnissen: Was passt da denn nicht? Woher weißt du, wie groß das Dingens ist? Perspektivisch isses korrekt.

    * die Fahne, ja … okay. Die geht auf eine uralte Zeichnung von mir zurück. Die musste aufgrund eines Nostalgiefaktors einfach mit rein. War ursprünglich eine US-Fahne, aber ich wollte da nicht schon wieder auf'm Amiland herumhacken … ;-)
  • Armin Ates 4. Februar 2013, 22:39

    hmmm...
    *die texturierung des panzers ist leider lieblos gemacht
    *es wirkt als spiegele der lack des panzers, dabei ist doch alles drumrum kaputt/dreckig/staubig
    *die scharfe kante vorne wirkt unfertig gemodelt
    *die größenverhältnisse vorder- zu hintergrund wollen leider auch nicht passen
    *ich hätte dem kerl nicht gatling UND fahne in die hand gedrückt, das gleichzeitige halten sieht komisch aus
    nichts für ungut, dafür gefallen mir deine anderen sachen meist ausgesprochen gut!
    grüße, armin
  • °XoMi° 4. Februar 2013, 14:49

    JETZT isses ein Giermann :)
  • Larsen 3. Februar 2013, 22:05

    Kann nicht genau erkennen was du geändert hast, aber ich fand das Erste schon klasse !!!!
    LG