Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Depping


Basic Mitglied, Surwold

Tang Bin Bin 02

Fotos vom Großen Chinesischen Staatscircus Yin Yang auf Fuji 400 Farbnegativfilm ohne Blitz und ohne Stativ. Eigentlich wollte ich eine Fotoserie daraus erstellen, habe mich aber dann für diese Art der Präsentation entschieden.

Kommentare 16

  • Peter Depping 7. August 2001, 23:01

    Na, dann bin ich aber besänftigt. Nur nicht neidisch sein. Ohne digitale Zivilisation kann auch entspannend sein, aber ... ;-)
    Gruß, Peter
  • Andreas Depping 7. August 2001, 22:42

    @Peter- wer 4 Wochen jenseits der digitalen Zivilisation Urlaub macht, bekommt halt nicht so viel mit ;-) - Spaß beiseite, das Bild habe ich erst vor 4 Wochen in dieser Form angefertigt.
    Gruß Andreas
  • Peter Depping 7. August 2001, 22:36

    Absolut irre! Das kannt ich noch gar nicht. Warum hast Du das mir vorenthalten? ;-)
    Gruß, Peter
  • Roland K. Mettel 9. Juli 2001, 0:19

    Einfach Super-Klasse. Wirkt voll und ganz. Alles stimmt.
    Beeindruckend.

    Beste Grüße von Roland
  • Heine Christiansen 8. Juli 2001, 19:48

    An alle: danke für den Hinweis! Ich werde meinen Blitz dann doch nicht im Zirkus auslösen. Wenn ich mir dabei die potentiellen, fatalen Folgen vorstelle... ;-(
  • Roman F. Hümbs 8. Juli 2001, 19:40

    toll umgesetzt andreas, das gefällt mir gut. auch der passende rahmen, verstärkt die wirkung, lenkt das auge auf dein werk.

    gratulation.
  • AndreasD 8. Juli 2001, 17:52

    Super EBV-Arbeit, einzig der rote Rahmen lenkt mich ein wenig von dem Bild ab.
  • Andreas Depping 8. Juli 2001, 16:10

    @ Hellmut, habe den HP P1000-Photosmart Drucker mit großer Schwarzpatrone; ich drucke eigentlich recht selten Fotos aus, aber hier war es mir die Sache schon wert
    Gruß Andreas
  • Hellmut Hubmann 8. Juli 2001, 16:07

    Hast Du nach dem Ausdruck noch Schwarz in der Patrone? Falls Du keinen Drucker mit Einzelfarbtanks hast, ist das schöne Bild sicher kostenintensiv. :-((
  • Andreas Depping 8. Juli 2001, 16:04

    @ Karin- ich habe im Zirkus meistens mit der 60stel Sekunde aus der Hand fotografiert ( für Stativ wäre eh kein Platz gewesen ), das Objektiv war ein 1:2,8 , 100mm.Festbrennweite
    @Alfons, habe mir tatsächlich sofort einen Ausdruck angefertigt, der noch heute an die Wand kommt
    Gruß Andreas
  • Alfons Fries 8. Juli 2001, 12:21

    Wenn ich das Bild gemacht hätte (leider nicht) würde ich es so wie es hier gezeigt wird an die Wand hängen und schön beleuchten.

    Im Ernst:
    Tolle Idee. Technisch saubere Arbeit.
    Gruss Alfons
  • Karin Siegl-Aigner 8. Juli 2001, 12:18

    Eine ganz schöne Komposition. Gefällt mir. Fast ein "Daumenkino".
    Eine Serie wirklich als Serie in der FC zu veröffentlichen, ist schwierig.
    Weisst Du noch, welche Belichtungszeit Du hattest?
  • Hellmut Hubmann 8. Juli 2001, 12:00

    ...und ein Blitz (im Zirkus) könnte bedauerliche Folgen haben...

    Es war eine überzeugende Variante, die Serie auf ein Bild zu reduzieren. Weniger ist oft mehr ;-)
  • Andreas Depping 8. Juli 2001, 11:36

    @ Heine- der Zirkus ist wunderbar !! wenn du den Stroboskopeffekt mit einem Blitzgerät meinst, dann kannst du das vergesse , Fotoblitze sind strengstens untersagt- ist übrigens auch richtig so, weil die Atmosphäre völlig gestört werden würde.
    Gruß Andreas
  • Tine Wunn 8. Juli 2001, 11:31

    Dieser Verlauf sieht echt klasse aus. Man hat fast das Gefühl direkt in der Manege zu sitzen. Auch die warmen Farben gefallen mir sehr gut.
    Bin mir allerdings noch nicht sicher, ob mir die Anordnung von links oben nach rechts unten so recht gefällt - auch wenn es gestalterisch ein sehr wichtiges Werkzeug zu diesem Bild bedeutet.
    Grüße,
    Christine

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 345
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz