Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
550 28

Torsten TBüttner


World Mitglied, Halle/ Saale

Takt-Los

Man das gibt es doch gar nicht. So wie die zwei Luschen hier lustlos rumlatschen - da muss der Wabedi doch einschreiten.
Der zeigt denen erstmal, wie man richtig im im drei-viertel Takt die Hacken hochreißt und die Arme bilden eine sich drehende Scheibe!
Hier wird auch nicht rumgeschlurft, wenn der Fuß auf die Erde knallt, dann bricht der Asphalt und in China denken sie, es gibt ein Erdbeben.
Man beachte auch die Kerzengerade Haltung des Wabedi....als ob der einen Pompelstiel verschluckt hat. Dabei hat er sich ein extra großes Kaliber vom Pömpel besorgt...da will er vor allem bei den Damen Eindruck schinden( so ein Schleimer )


So, wer jetzt denkt, ich nehme hier etwa irgendwelche militärischen Riten auf die Schippe, der liegt 100 Prozent richtig!

Noch mehr militärischer Unsinn

Peace
Peace
Torsten TBüttner

Kommentare 28

  • Uwe Garz 31. Januar 2013, 1:55

    Noch einen Schritt weiter und es wird ihm als Sexistische Handlung ausgelegt :-)
    vg uwe
  • Evilbunny 27. Januar 2013, 21:16

    Hahahaha das ist richtig STARK!!!!

    Alle verfügbaren Daumen und Pfoten hoch!!!!
    LG
  • Simone Hoffmann 27. Januar 2013, 20:48

    sind den solche Schlappen an den Füßen beim Militär überhaupt erlaubt,
    aber eine gute Figur macht er :-)
    Gruß Simone
  • Diana Ueberschaer 27. Januar 2013, 20:29

    Also seinen Pömbel könnt er wenigstens ordentlich schultern.WIE sieht denn das jetzt aus???
    Torsten Du bist unschlagbar einfallsreich mit ihm. Schöne Idee und gelungene Umsetzung.
    LG Diana.
  • Jojo Metzi 27. Januar 2013, 19:43

    Jawohl die freiheitliche Grundordnung muss gegen jeden Feind weltweit verteidigt werden.
    Könnte Wabedi auch die Aufgabe übernehmen zu entscheiden wer der Feind ist? Denn mir scheint das die Politik da oft falsch hinkuckt.
  • Reinhard Gämlich 27. Januar 2013, 18:28

    *gggg* ... den nächsten bitte mit unbemannten Drohnen (nur der Wabedi fliegt mit.
    lG Reinhard
  • blindmann 27. Januar 2013, 17:52

    Einer muss ja mal zeigen wie Freiheit am Hindukusch korrekt verteidigt wird. Mit dem Minensuchpömpel.
    Weiter so...:-)))

    Gru0 blindman
  • Claudio Micheli 27. Januar 2013, 16:55

    Bellissima presentazione.
    Ciao
  • Reimund List 27. Januar 2013, 16:27

    Man sieht sofort, er hat gedient :) Nun plagt er sich mit dieser seltsamen Truppe rum. Warscheinlich ohne Erfolg...
    vg R.
  • KHMFotografie 27. Januar 2013, 16:04

    ... ja, immer schön im Gleichschritt.. aber das müssen wir noch ein wenig Üben!....die Idee hast du wieder bestens Umgesetzt.. Klasse++++

    LG. kalle
  • Creutzburg 27. Januar 2013, 15:00

    Passgänger, Slowfox - Wabedi ist chancenlos,
    sie bleibt im Takt.
  • Maud Morell 27. Januar 2013, 12:11

    Der WaBeDi besteht jede Situation.
    Dein Humor ,lieber Torsten ist herrlich.
    Cooles Bild!
    LG von Maud
  • Juergen Tailor 27. Januar 2013, 11:27

    ...na das müssen wir aber noch üben!!! ;-)
    Sehr schön!
    LG J
  • Treborn Sellen 27. Januar 2013, 10:49

    Gut gemacht...der "Lacher" des Tages!
    LG Nelli
  • Erhard K. 27. Januar 2013, 10:29

    Mutti geht jetzt in den Nahkampf.
    Klasse gemacht. Und die Vorlage auch.