Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Kölln


Free Mitglied, Pinneberg

Takapuna Beach Walk - Seepocken

Manche Felsen am Strand von Takapuna sind übersät von so genannten Seepocken, einer Krebsart.

Herzlichen Dank an Rüdiger (siehe unten) für die Aufklärung; ich hatte diese Tiere versehentlich mit Austern verwechselt (und mich eigentlich auch schon über deren eigenartige Form gewundert...;-). Sorry!

Standpunkt und Motiv: http://goo.gl/maps/mUbF1
Neuseelandreise März 2012

Kommentare 13

  • michael mandt 15. Mai 2013, 18:44

    es gibt viel zu sehen und interessant ist es alle mal.

    lg
    michael
  • Susanne Romegialli 6. Mai 2013, 18:48

    Eine perfekte Aufnahme! Gruss Sue
  • Zoom 61 27. April 2013, 13:35

    Seepocken....super, jetzt weiß ich das auch !! Hätte auch nicht gewusst was das ist.

    Schönes Strukturen-Bild !!

    Grüße Gabriela
  • Mario Fox 26. April 2013, 19:51

    Daraus hast Du ja ein feines abstraktes Fotogemälde gemacht!
    ciao mario
  • Klephoto 25. April 2013, 8:30

    sieht interessant aus
    lg Stephan
  • Martin und Elke (Lagemann-) WENDT 24. April 2013, 20:29

    die kennt man sonst deutlich kleiner auch auf hiesigen Miesmuscheln, nur nicht in der Anzahl. Ein bizarrer Anblick.

    LG Elke & Martin
  • Roland Brunn 24. April 2013, 17:38

    Seepocken ?? Kannte ich bisher noch nicht ! Es gibt immer etwas Neues auf dieser Welt ! Danke für das
    interessante Foto, Wolfgang !
    VG Roland
  • Erwin Oesterling 24. April 2013, 16:17

    Hallo Wolfgang, ich habe die interessanten Beiträge gelesen und weiß jetzt was Seepocken sind.
    Gruß Erwin
  • Wolfgang Kölln 24. April 2013, 14:42

    @Rüdiger: Danke für die Aufklärung; habe den Text oben entsprechend angepasst!
    Gruß Wolfgang
  • Rüdiger Haeusler 24. April 2013, 14:00

    Hallo,
    *Klugscheissmodus an*
    Das sind auch keine Austern, sondern Seepocken. Und das sind noch nichtmal Muscheln, sondern die gehören zu den Rankenfüßern, sind also Krebstiere.
    *Klugscheissmodus aus*
    Meines Wissens sind Seepocken zwar essbar, werden aber generell eher selten gegessen :-).

    Viele Grüße Rüdiger
  • Richard. H Fischer 24. April 2013, 13:53

    Richtige Austern? Zum essen?
    Die Dinger sehen mir mehr wir vertrockneter Rosenkohl aus, Wolfgang.
    Lieben Gruß, Richard
  • Ingo11 Rammer 24. April 2013, 12:54

    da läuft mir das wasser im munde zusammen...in verbindung mit einem sauvignon blanc aus nz bestimmt ein genuss...

    bis dato habe ich solch eine austernbank noch nicht gesehen...außergewöhnlich in form und farbe...

    lg ingo
  • Lichtspielereien 24. April 2013, 10:58

    Oh ja die Ernte wäre uns zu mühselig.
    So ähnlich sah es in Gurig auch aus, gut aufgenommen.
    LG
    verena

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Neuseeland 2012
Klicks 1.242
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 400.0 mm
ISO ---