Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tagesutensilien...

Tagesutensilien...

599 4

Urs Buchli


Free Mitglied, Luzern

Tagesutensilien...

Wo immer man hinschaut, das Auge kann nie genug kriegen.... Stoffe, Ton, Geflecht, alles aus natürlichen Produkten hergestellt und in mächtiger Farbenpracht leuchtend.
(Burma 2003)

Kommentare 4

  • Lara Mouvée 1. November 2004, 16:43

    Da hast Du natürlich recht, die Krüge sind formvollendet ,.,,
    man bekommt beim Hinschauen halt immer Ideen und wenn es sonst nichts zu meckern gibt ...
    die warmen Rottöne sind übrigens sehr schön
    Gruß Lara
  • Urs Buchli 1. November 2004, 12:38

    Hey Ihr beiden

    Mike:
    Der untere Krug wird als Wasserbehälter benutzt. In der Natur hat jedes Haus am Wegrand so einen Krug stehen. Passanten dürfen sich daraus Wasser schöpfen, als Erfrischer für Ihre langentäglichen Fussmärsche von Haus zum Markt oder zur Schule... eine kleine Repräsentation dieses friedlichen und zuvorkommenden Volkes
    Lara
    der Grosse Krug hat einen sehr harmonischen Ausgang, deshalb muss er "ganz" drauf sein. Zudem soll es ein Marktbild sein, um das zu repräsentieren brauche ich die Tischbeine im oberen Hintergrund

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen!

    Guten Wochenstart
    urs
  • Lara Mouvée 30. Oktober 2004, 22:58

    Gelungene Aufnahme-
    ist die Frage ob man die Reduktion noch weiter treibt und links den Krug und oben wo Korb und Krug sich treffen (Licht -und Schattenlinie) weiter beschneidet ...
    Käme son Gefühl von entdecken rüber
    Gruß lara
  • Michael Gillich 30. Oktober 2004, 14:47

    Tolle Aufnahme!
    Mir gefällt vor allem der untere Krug!
    Habe ähnliche antike Stücke...
    lg MIKE

Informationen

Sektion
Klicks 599
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz