Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tagesanbruch im HEGAU

Tagesanbruch im HEGAU

357 3

Platzhirsch 1961


Pro Mitglied, Bad Teinach- Zavelstein

Tagesanbruch im HEGAU

Kurzurlaub im HEGAU/ 4, heute hatte ich mir die Stille des Tagesanbruchs als Ziel ausgesucht.

Noch halb in der Nacht war ich auf dem Weg in Richtung HOHENHEWEN , gab diese Bergkuppe mit vulkanischem Ursprung ( Basalt ) dem Hegau seinen Namen?

Die feuchte Nebelnacht reichte gaaanz vorsichtig dem anbrechenden Tag die zarte Hand. Absolute Stille, dann begann kurz vor 08.00 Uhr das einmalige Schauspiel, wie ich es bisher selten erlebte.

Nebelwatte überdeckte den gesamten Bodenseeraum, nur der Hohenhewen auf 846 m über NN hatte einen freien Kopf und somit freie Sicht für mich und meine Kamera.

Verschiedenste Farben wechselten sich zum Tagesbeginn ab, blau, gelb, rot, grau, weiß...

Einfach eine bunte Mischung, ich habe sie voll ausgekostet und an einem Oktobermorgen aufgesogen und auch dokumentiert...

KN 18.10.2014

Kommentare 3

  • Sabien 8. November 2014, 22:26

    tut gut dieses Bild.............

    VG Sabien
  • ReDe 18. Oktober 2014, 22:05

    Wow, was für ein Farbenspiel. Das muss ein fantastisches Erlebnis gewesen sein. Gruß ReDe
  • buntebritt59 18. Oktober 2014, 20:55

    Das ist ein sehr beeindruckendes Farb-Sonnen-Meer und muss wohl in der Stille, in entsprechender Höhe, grandios gewesen sein.
    Kleine Momente im Leben die einfach glücklich machen.
    Das wünsche ich dir dort sehr, lieber Mario.(Und sonst natürlich auch..)

    Gruß Britt

Informationen

Sektion
Klicks 357
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SZ-14
Objektiv ---
Blende 11.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 9.8 mm
ISO 100