Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

E A V O


Free Mitglied, mangel an beweisen

Kommentare 12

  • Melonie 31. Juli 2003, 15:56

    @Eike... das stimmt, hab ich auch schon gehört. Was mich auch noch in gewisser Weise abhält, die Farbe an sich soll bei eh schon allergiegeplagten Menschen oft zu starken allergischen Reaktionen führen. Aber ob es wirklich so ist... und ob ich wirklich mal in die Röhre muss...

    @Eavo... Danke, ich hab grad herzlich gelacht *g*
  • E A V O 31. Juli 2003, 15:29

    interessanter einwand. das erinnert mich übrigens an ein experiment von M E N S E, der sich mit seinem neue blitz erstmal in den mund blitzte, um ein diabolisch-rotglühendes foto hinzukriegen. ergebnis: kurzzeitige, schreckliche zahnschmerzen an den plomben.
  • Frollein Florentine 29. Juli 2003, 21:32

    der blick ist klasse. und dieser aufmüpfige krümel auf diesem fussbodenteil inmitten dieser sterilen atmosphäre ist auch klasse.
    vg ff
  • Melonie 29. Juli 2003, 21:28

    Hey das find ich sehr gut - Doku pur!

    Wielang musste das arme Mädel da so liegen? Ich fand diese Tattoos mal sehr schön, damals als ich noch jung war *g*, hab mir aber nie eins machen lassen, vielleicht auch wegen der Ahnung, irgendwann wird's modern. So eins wird's demnach nie werden, aber irgendwann kommt noch eines. Man sagt ja oft, tu's nicht, Du bereust es irgendwann. Aber wenn dem so wäre, hätte der Wunsch eines zu haben in den letzten 12 Jahren wohl auch nachgelassen. Und 12 Jahre sind lang, finde ich.

    Naja egal, freu mich auf weitere Dokubilder!

    Liebe Grüße
    mel
  • Nelly Towne 29. Juli 2003, 20:34

    der raum war für einen innenraum ziemlich gut beleucht. es gab sogar ein fenster. ich habe das ganze noch indirekt aufgeblitzt. teilweise gegen seitenwände, meistens gegen die decke.
  • Christian Fürst 29. Juli 2003, 20:00

    mir gefällt die gesamte Serie. Interessieren würde mich die Beleuchtung. War es durchgehend hell in dem raum, oder musstest Du ausleuchten?

    CF
  • Mittwochs Mense 29. Juli 2003, 19:46

    florian: exakt.
  • Thomas Henz 29. Juli 2003, 19:14

    Mir gefällt das Bild total gut. Zum Tätowieren sag ich lieber nix...
    Gruss - thomas
  • Florian Theis 29. Juli 2003, 19:14

    mense ist offensichtlich ein mitarbeiter der marketingabteilung der sirius cybernetics corp. ;-)

    bild gefällt mir auch.
  • Nelly Towne 29. Juli 2003, 18:09

    ich finds total geil, daß sie in die kamera guckt. habe mich sehr über den ausdruck gefreut. warum dürfen auf reportagen die leute nicht in die kamera gucken? das versteh ich nicht. ich war doch auch da. unsichtbare fotografen sind doch blöd.
  • Mittwochs Mense 29. Juli 2003, 18:04

    ich könnte genau das schreiben. leute (insbesondere
    ja mädchen) mit dieser typischen "mir-ragen-zwei-
    engelsflügel-wahlweise-drachenköpfe-aus-der-popofalte"
    tätowierung gehen mir ja sowas von auf dem keks und
    werden alle als erste an die wand gestellt, wenn die
    revolution kommt. (ich zwar auch, aber aus anderen
    gründen)
    und das bild ist super: raumaufteilung, licht, farben.
    aber guckt sie in die kamera? wirkt so. schade.
  • Mario Holtz 29. Juli 2003, 17:52

    So langsam wird eine Tätowierung an der Stelle so gewöhnlich wie ein Bauchnabel.Sowas sieht man schon zu oft.naja 0815 halt.hmm das wird bestimmt ein Tribal ;-)
    Aber das Bild ist gelungen,besonders die Schärfe.

Informationen

Sektion
Klicks 824
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz