Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
825 7

Ronald Schneider


Free Mitglied, Radebeul

Ta Som

Hier zeigt sich, daß Nachlässigkeiten beim Unkraut jäten u.U. negative Folgen haben können.

Kommentare 7

  • TU-FotoDesign 3. November 2011, 15:13

    Der absolute Brüller, dieses Motiv !
  • Ingo Panse 28. Januar 2011, 13:07

    Ein wirklich tolles Motiv! Kann es mir tatsächlich sehr gut als Nacht- oder Infrarotaufnahme vorstellen. Aber auch ohne "Schnickschnack" ein wirklich reizvolles Foto!
    VG und ein schönes WE, Ingo!
  • Der Frosch 3. Dezember 2010, 23:52

    lol ;))))
  • Joachim Kretschmer 30. November 2010, 20:15

    . . lach . . . Unkraut jäten, ein schöner Vergleich für dieses sehr interessante Motiv. Wie alt mag das Unkraut sein ??? Viele Grüße, Joachim.
  • Achim Sch 30. November 2010, 9:39

    Hast du toll festgehalten. Ist aber auch einfach ein faszinierender Ort.
  • Ronald Schneider 30. November 2010, 9:26

    @Moonshroom:
    Die Gegend wäre was für eure Beleuchtungsexperimente. Nur ein bisserl weit weg, leider.
  • Moonshroom 29. November 2010, 23:54

    wieso, die würgefeige hält den schuppen doch zusammen! :-)
    aber 2012 geht die welt ja eh unter :-)
    vg --- bernd