Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
148 36

2prinz.de


Pro Mitglied, Neubrandenburg

T i e f g a n g

* * *

S t u r m f r e i . .
S t u r m f r e i . .
2prinz.de

Kommentare 36

Bei diesem Foto wünscht 2prinz.de ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Karin.M Vor 10 Stunden

    Ich mag diese tiefe Perspektive sehr!Dein Blickwinkel eröffnet eine unendliche Weite und das hat eine fantastische Wirkung!LG Karin
  • ayla77 Vor 13 Stunden

    Was soll man denn da kritisieren? Ist doch super! Lg, Bettina
  • Gegenlichtfreundin Vor 17 Stunden

    Die farblichen Unterschiede am Himmel wie von Edwin angemerkt, sind mir auch gleich aufgefallen. Ein wenig schmälert das dieses schöne Motiv. Eine SW-Wandlung wäre daher vielleicht eine gute Variante. Bei diesen strengen geometrischen Formen im Motiv unterstützt die Bearbeitung dann bestimmt die grafische Wirkung sehr gut.
    lgm
  • T.H. Photography Vor 19 Stunden

    Sehr cooler POV und schön symmetrisch aufgenommen. Klasse Arbeit.
  • wum1973 Vor 23 Stunden

    Eine beeindruckende Perspektive. Aus meiner Sicht eine perfekte Aufnahme. Klasse. Lg helma
  • Davina02 Vor 23 Stunden

    Die Persepktive ist der Hammer, mir gefällt auch das seitlich einfallende Licht!
    LG Angela
  • Fine Art of Light 16. Juni 2018, 20:44

    Wow, ich liebe solch bodennahe Perspektiven! Liebe Grüsse, Lena
  • Bri Werner 15. Juni 2018, 21:36

    Das Motiv in Extremform gezeigt. Diese Radikalität ist sauber und perfekt ausgeführt, dazu passt der Titel sehr gut. Witzig finde ich das kleine Ende des Steges. Ein Bild, welches einen packt. LG Bri
  • Marina Luise 15. Juni 2018, 17:59

    Hier wird man unweigerlich ins Bild gezogen - und das sehr schnell! Toller Effekt!
  • Pfifolter 15. Juni 2018, 13:42

    Tolle Perspektive und Licht.Auch das Bildformat ist treffend gewählt.
    LG
    anne
  • Nickiback 14. Juni 2018, 19:03

    Aus dieser Perpektive gefält mir das sehr gut! Was ich auch mag ist die Symmetrie!
    Für mich gibt's hier nicht's zu meckern.
    Gruß Nicole
  • Dieter Kolm 14. Juni 2018, 17:54

    der sehr niedrig gewählte Standpunkt der Kamera gibt dem Bild Tiefe, die Bearbeitung in S/W unterstreicht die Einfachheit im Bildaufbau, dennoch wirkt das Bild durch den symmetrischen Bildaufbau zu statisch. LG Dieter
  • 2prinz.de 14. Juni 2018, 14:38

    Danke euch allen für die Kommentare! :)
  • Edwin Lukas 13. Juni 2018, 23:21

    Hallo Maik,
    mein lieber Mann, da hast Du dich aber in Zeug geschmissen :-))
    Das Motiv und die gewählte Perspektive ist echt Klasse, an deinem Bild gibt es auch kaum etwas zu beanstanden. Trotzdem habe ich eine paar wenige Denkanstöße:
    f16 birgt Risiken von Beugungsunschärfen, hier möglicherweise am Bodenbelag zu sehen. ( Keine Ahnung ob der Steg vor dem Objektiv etwas gewölbt ist )
    Das heißt man kann eine minimale Tonnenbildung im ersten Drittel des Bildes erkennen.

    Ab der Bildmitte nach Oben Richtung 12Uhr und 3 Minuten sehe ich ein minimaler Lichtunterschied, keine Ahnung was das ist.?
    Da es sich um einen Sonnenaufgang handelt ( siehe Schlagwörter ) wirst Du wahrscheinlich die Farben in dem Bild reduziert haben, ich hätte in diesem Bild gerne diesen leichten Charakteristischen orangen Lichteinfluss gerne gesehen.

    Aber Hand aufs Herz,
    Alles in Allem ist das eine sehr gute Präsentation von Dir.!
    LG Edwin
    • 2prinz.de 14. Juni 2018, 14:35

      Danke Edwin! Störende Tonnenbildung habe ich mit diesem Objektiv bisher noch nicht beobachtet. Die Kamera lag auf dem Boden. Unten habe ich noch einen Teil weggeschnitten. Das angeschnittene vorder Brett liegt offenbar auch etwas tiefer als die beiden darauf folgenden. Das vierte scheint dann wieder etwas höher zu liegen. Vielleicht wirkt es entsprechend auch nur so.
      Den Lichtunterschied oben in der Mitte hast Du sehr gut gesehen. Im farbigen Original sieht das aus wie ein Lens Flare in Spektralfarben. Das wär wohl auch mit ein Grund, dass ich mich für eine monochrome Bearbeitung entschieden habe.
      Ich schau mir das mit der Farbigkeit noch mal an. Bei Interesse könnte ich die auch die RAW zur eigenen Bearbeitung schicken. :)
  • Tom Cerqueira 13. Juni 2018, 22:30

    Wow, ist das vielleicht eine tolle Perspektive, sie gibt eine ganz extreme Tiefe. Toll gemacht.
    LG Tom