Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Irca Caplikas


World Mitglied, Herrliberg

Szenen..

im Himbadorf.
Die Zivilisation hat eben doch ganz leise Einzug gehalten.

Kommentare 27

  • nyhr 12. November 2009, 8:32

    Tolles natürliches Szenenfoto. Für Dein Fotografieren scheint sich keiner zu interessieren. Die Frau ist wunderschön, ihr Haarschmuck sehr kunstvoll gestaltet. Ich habe Filmberichte über die Himba gesehen.
    Liebe Grüße von Karin
  • Trautel R. 11. November 2009, 7:18

    eine ganz wundervolle aufnsahme, so etwas sieht man hier eher seltener.
    lg trautel
  • ursch 10. November 2009, 19:43

    wunderschön...
    eine tolle aufnahme.
    lg uschi
  • andrea canzi 10. November 2009, 18:36

    beauty portrait!
  • Inez Correia Marques 10. November 2009, 12:11

    True life in Africa. I miss it ! wonderful documentary photo Irca
    Kiss
  • GerhardK 10. November 2009, 7:07

    ursprünglich und natürlich kann man da nur sagen.

    lg

    gerhard
  • Federico Cirillo 10. November 2009, 4:12

    + + + + +
    SAludos!
    fede.
  • La Imagen 9. November 2009, 22:00

    eine beeindruckende Szene ...
    lg
    Dietma r
  • RonaldJ 9. November 2009, 21:54

    Bezaubernde und rührende Aufnahme aus einer Welt, die wir uns hier in unseren wohlhabenden Gefilden kaum vorstellen können.
    lg Ronald
  • Annedore Schreiber 9. November 2009, 19:52

    Die schönen Menschen hast Du bestens ins rechte Licht gerückt. Das ist eine wunderbare Szene.
    Der leise Fortschritt läßt sich auch am Tragen einer modernen Uhr erkennen.
    Das ist ein ganz zauberhaftes Portrait.
    LG Annedore
  • Roger Andres 9. November 2009, 19:44

    Super Portrait
    Gruss Roger
  • Gundula Ida Gäntgen 9. November 2009, 19:23

    Stark!!!
    LG Gundula
  • Dieter Craasmann 9. November 2009, 19:11

    Da hat sicher auch der Tourismus zu beigetragen.
    Ist schon witzig mit der Uhr, grossartig hast Du sie
    in diesem Moment festgehalten.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • John Kirsch 9. November 2009, 18:27

    tolles Familienbild,das mit der Uhr ist mir gleich aufgefallen,aber wo wechselt Madame die Batterie ???
    ein sehr sympatisches Bild
    grüssi John
  • Stefan Neuner 9. November 2009, 18:20

    Ein wunderbarer und interessanter Einblick in die afrikanische Lebensweise - tja, die Uhr will einfach nicht so richtig passen :-)

    LG Stefan