Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Micha Luhn


Pro Mitglied, Greifswald

"synthetisches" Stereo [3D]

Weißlingspuppe Eigentlich klebt die Puppe hochkant an Mauern.

Dies ist ein synthetisch erzeugtes 3D-Bild aus nur EINEM Stack von 54 Bildern.
Da beim Stacken, ähnlich wie beim CT, "Schnittbilder" von der Oberfläche gemacht werden,
kann man diese mit verschiedener Deviation zusammensetzen, was einer leichten Drehung entspricht. (siehe Zerene Stacker)

Kommentare 8