Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Storckentin


World Mitglied, Pfungstadt

Symbol der Freiheit

Der Bremer Roland ist eine Statue, die sich auf dem Marktplatz zwischen Bremer Rathaus und dem Schütting befindet; sein Blick ist auf den Dom gerichtet.
Er wurde 2004 gemeinsam mit dem Bremer Rathaus von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und gehört zu den Wahrzeichen Bremens.

Sein Schild trägt die Botschaft:
"Freiheit tu ich euch kund / die Karl und mancher Fürst fürwahr / dieser Stätte gegeben hat / das danket Gott, ist mein Rat!"

Er hat eine Größe von 5,47 m, steht auf einem Podest von 60 cm Höhe und lehnt mit dem Rücken an einer Stützsäule, die von einem Ziborium gekrönt wird.
Mit Ziborium und Podest erreicht der Roland eine Höhe von 10,21 m.

Eine weitere Besonderheiten weist der Bremer Roland, die größte freistehende Plastik des deutschen Mittelalters, ebenfalls noch auf:
Der Abstand seiner Kniespitzen beträgt exakt eine Bremer Elle (55,372 cm)

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Klicks 814
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz