Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Peter Kehrle


Basic Mitglied, Bad Berleburg

Kommentare 10

  • Peter Kehrle 24. September 2003, 0:38

    @ DK :-)))
    danke lg Peter
  • D K 22. September 2003, 23:52

    wow :-)))
    lg D.K.
  • Peter Kehrle 21. September 2003, 20:48

    @ Ina danke :-))) die Farben hab ich nicht mit PS verändert... das Bild ist im Großen und ganzen ein Original
    lg Peter
  • IP Eyes 21. September 2003, 18:03

    interessante Arbeit, gefällt mir von den farblichen Abstimmungen her sehr gut
    lg, INa
  • Peter Kehrle 18. September 2003, 23:32

    @ Adrian
    Durch Kreativität
    PSs. lange technische Erläuterungen werde ich hier nicht mehr geben sie hemmen die Bildwirkung und bringen für mich kein Feedback :-))))..

    @ Andreas :-)))…..

    @ Torsten das was dich stört ist die Nebelwalze die sich vor die Sonne und mich sehr imponierte leider durch die extrem kleine Blende und einiger Optischer Filter etwas abgesoffen sie bietet dadurch dem Bild ein nichts aus dem die Sonne kommt.
    Nur ein Anschnitt /Schnitt mit mehr Raum nach links gibt dem ganzen den gewissen Halt und vollzieht damit die Symbiose…
    Weiterhin liegen die Hauptmotive in den Golden Schnittpunkten.
    Die sich Kreuzenden Flugbahnen der Himmelskörper beginnen links oben und unten wenn ich da schneide verliert das Bild in meinen Augen sehr an Bedeutung.
    Nun mit der Reduzierung um die Wolke…. gebe ich zu….. habe ich auch mittels Diagonalisierung geliebäugelt.
    So gefällt mir das ganze und wie Annerose unten sagt räumlicher und Kunstvoller.

    @ Katrin ja er Knickt ab um einen Abstecher ins Bild zu machen genau das wollte ich hier erreichen, so ist die Verweildauer der Betrachtung um ein vielfaches länger :-))))….

    @ Caroline :-)))….

    @ Annerose :-)))…

    @ Kerstin :-)))…

    ….lg Peter




  • Kerstin Bosch-Hoffmann 18. September 2003, 14:26

    schöööööööööööööööön :-)
  • Caroline B. 18. September 2003, 10:10

    Super!!!
    lgc
  • Katrin Peters 18. September 2003, 6:54

    Gefällt mir, aber auch ich hätte liebe eine direkte Linienführung zu den gegenüberliegenden Ecken gesehen.
    So "knickt" der Blick leicht ab.
    Aber die Idee und Umsetzung ist dir wieder gut gelungen.
    Gruß Katrin
  • Torsten Frank 18. September 2003, 3:00

    Ahaa, wirklich nicht schlecht.

    Schön gegenübergestellt. Auch der Übergang ist im Prinzip gut gelungen.

    Tüpfelchen auf dem i ist diese interessante Wolke auf der Linie zwischen Sonne und Mond, die als Verbindungsglied zwischen den Hälften fungiert.

    Was ein bisschen schade ist, sind die Farbabrisse in der unteren Hälfte (das Körnige, aufgepixelte, wo der Tonwertumfang am Ende war)

    Jetzt könnte man noch einwenden, dass das Bild vielleicht auch noch besser wäre, wenn es symmetrisch aufgebaut wäre. Sprich, Sonne und Mond jeweils gleich zu den Ecken hin positioniert.

    ciao, Torsten
  • Adrian C. Nitu 17. September 2003, 23:59

    technique?

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 756
Veröffentlicht
Lizenz