Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sylvia Mancini


Basic Mitglied, Stuttgart

.

Minolta Dynax 4, Kodak Ektachrome 320T, crossentwickelt, Scan vom Negativ

Kommentare 46

  • Karl-Heinz Omet 22. Juni 2005, 22:22

    wie gemalt :-)
    LG
    Karl-Heinz
  • Time Out 17. Juni 2005, 6:57

    ...break...
  • Rolf Rock 8. Juni 2005, 16:21

    Etwas vom Feinsten zeigst du hier so schlicht, aber mit einer wahnsinnigen Aussage und darüberhinaus mag ich das Experimentieren mit Diafilmen, Crossentwicklung usw.
    Gratulation es ist ein Meisterwerk
    LG
    Rolf
    bist in meiner BuddyListe
  • Peter M Heinrichs 2. Juni 2005, 20:06

    Mit der Drehung hast Du ein perspektivisches Rätsel geschaffen. Mir kam auch sofort Escher in den Sinn.
    LG
    Peter
  • Torsten Dschi-Point 2. Juni 2005, 19:42

    bei dem hier hab ich schreibhemmung...


    nur GEIL

  • R A S C H 2. Juni 2005, 10:21

    Also mit der Drehung wirds nun allen klarer. Dennoch bleibt die Wirkung der letzten Stufe mit dem Warnschild skuril.
    Gruß, Rasch.
  • Etienne Verleih 2. Juni 2005, 10:01

    Digitalfotos sind ja immer waagerecht, wenn sie aus der Kamera fließen. Meine Freundin und ich unterscheiden uns (unter anderem) darin, wierum wir die Kamera drehen, wenn wir ein Hochkantfoto machen - dementsprechend muss man sie anschließend andersherum wieder richtig drehen. Schlußfolgerung: Du drehst die Kamera wie ich. Jetzt bin ich aber stolz ;-)))

    LG, Etienne
  • Sylvia Mancini 2. Juni 2005, 9:38

    @Rüdiger: Stimmt :-)
  • Christian Fürst 2. Juni 2005, 8:01

    Oh, ist das ein weitergehverbot in den Himmel oder den Abgrund?
  • Rüdiger Vespermann 2. Juni 2005, 7:55

    ...ich sehe das bild nach rechts gekippt! was rechts unten ist, geht dann als flur (gang) nach oben weiter. erklärung: die auftrittsflächen gehen immer durch und nicht wie hier auf dem foto gegen die senkrechte steinplatte. sie würde evtl. abreißen!?.
    so könnte ich es mir vorstellen...
    lg rüdiger
  • Matthias H.amborg 1. Juni 2005, 23:11

    Verstehen tu ich´s ja immer noch nicht (obwohl ich den Kopf schon in alle möglichen Richtungen gekippt habe).
    Aber das ist auch nicht unbedingt nötig.
  • Stephan Krines 1. Juni 2005, 22:48

    Treppen-Transferleistungs-Bild.....schön.

    LG
    Stephan
  • t. richter 1. Juni 2005, 22:46

    das seh ich wie Th.Wyler...
    wow.
  • Günther Ciupka 1. Juni 2005, 21:40

    Da denkt man dann schon nach.
    Sehr guter Kontrapunkt.
    Gruß
  • Henrik Müller 1. Juni 2005, 20:45

    :-)