Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
SYLT - Der Mensch und die Natur

SYLT - Der Mensch und die Natur

892 8

Melanie Brunzel


Pro Mitglied, Schledehausen

SYLT - Der Mensch und die Natur

irgendwie sind wir Menschen doch nichts gegen die Kraft der Natur....wenn man den Wellengang und den Wind erlebt hat, dann weiß man wie klein wir eigentlich sind.....

Schönes Wochenende Euch


SYLT - Wolken
SYLT - Wolken
Melanie Brunzel

Kommentare 8

  • Sue Bürger 23. Januar 2012, 12:56

    Wohl wahr! Mit der Natur möchte ich mich auch nicht anlegen... Sehr sehr schönes Foto. LG Sue
  • laura fogazza 20. Januar 2012, 9:14

    +++
    laura
  • Simone Mathias 16. Januar 2012, 6:38

    sehr guter bildaufbau. klasse winterliche farben.
    lg, simone
  • IlLustionist 15. Januar 2012, 2:34

    Der Menschnwird bei dir zur Nichtigkeit verdrängt. Er hinterläßt keine Spuren auf deinen Bildern außer seinem eigenen Atem.

    Einmal bin ich in einer Welle so unter Wasser gedrückt worden, dass ich nicht mehr wußte, in welche Richtung ich an die Oberfläche komme. Die Natur hat mir ihre Stärke demonstriert, die ich nie wieder herausfordern will.

    Ich bin ein Stadtmensch, der den frisch gemähten Stadtpark als raue Natur empfindet. Dagegen wirken deine urigen Bilder ohne erkennbare Zivilisation wie aus einem Starwars Film. Eben urig, aber einsam. Schön einsam.

    Einsamkeitvermissend
    Jens
  • Melanie Brunzel 14. Januar 2012, 22:42

    ja, U-Only....das habe ich auch nie vorher so gesehen
  • U - Only 14. Januar 2012, 22:33

    Ich bin wegen Deiner Bilder schockiert, wie viel Land das Wasser wieder genommen hat...
    Da ist ja fast kein Strand mehr übrig...
  • Bernhard Chr. Berger 14. Januar 2012, 21:45

    Schöne Aufnahme und sehr guter Text. Es stimmt. Vielleicht ist das der Grund, weshalb man sich dort so gut entspannen kann. Dinge werden wieder in richtige Relationen gesetzt.

    LG, Bernhard
  • LaDigue 10 14. Januar 2012, 20:12

    tolle Kombination von Wasser und Land lg claus