Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
358 9

Urs Scheidegger


Complete Mitglied, Grosshöchstetten

* S/W *

Portrait eines Fledermausfisches (Platax teira).

Viel Spass beim Betrachten.

Kommentare 9

  • Sven Hewecker 8. Juli 2013, 8:08

    .... ich habe in meinem Hausflur eine große weiße Wand ... da könnte ich mir das gut in GROSS vorstellen ...
    Ich würde gern´den Ausführungen vom Uwe folgen ... ich mag auch die Reduzierung auf das farblich Wenige. Die Aufnahme punktet durch die eindrückliche Nähe und den Detailreichtum der Oberflächen .... mittlerweile hast Du ja auch die farbige Variante hochgeladen ... ich bleibe dabei ... dieses hier ist mein Favorit ;o))
    LG aus HH
    SVEN
  • Christa 747 NMI 6. Juli 2013, 17:28

    Eine wundervolle Nähe und SW ist hier perfekt.
    Lieber Gruss Christa
    PS: einschussloecher????
  • Uwe Schmolke 6. Juli 2013, 16:48

    Für mich ist dieses Motiv prädestiniert für die SW Konvertierung, weist der Fledermausfisch doch selbst viele Grautöne in seiner Zeichnung auf.

    Das Portrait punktet weiter durch seinen Detailreichtum und die knackige Schärfe.

    Hut ab, großes Kino.
    Uwe
  • scubaluna 6. Juli 2013, 15:49

    Finde den Bildausschnitt auch absolut klasse. Richtiges Portrait mit wunderbaren Details. Kommt sehr gut in SW und sicher auch in Farbe. Doch man möchte ja ab und zu einfach mal wissen, was die anderen davon halten :o)

    Grüsse Reto
  • L.O. Michaelis 6. Juli 2013, 14:53

    Die feinen Strukturen der Oberfläche kommen durch die S/W-Umsetzung noch besser zum Ausdruck.
    Stark gemacht!
    Gruß
    Lars
  • Nina7000 6. Juli 2013, 14:39

    Eine starke Aufnahme mit sehr beeindruckender Nähe. Gefällt mir absolut gut in SW trotzdem wäre ich auch neugierig auf die Farbvariante;o).
    LG Nina
  • Armin Trutnau 6. Juli 2013, 11:36

    Sehe ich wie Arnd, die Nähe ist beeindruckend und die Perspektive bringt Spannung ins Bild. Gibt es einen Grund warum Du die Aufnahme in SW zweigst ? Die müsste doch auch in natürlichen Farben gut rüber kommen.
    Viele Grüße, Armin
  • Reinhard Arndt 6. Juli 2013, 11:01

    Eindringliche Nähe, die einen sofort gefangen nimmt. Alle Hautstrukturen sind gut erkennbar. S/W ist hier sicher keine absolute Notwendigkeit, kann man aber natürlich so machen.
    LG
    Reinhard
  • Dagmar Gernt 6. Juli 2013, 10:36

    Enorm eindrücklich. Er schaut mich förmlich an und gleich erzählt er mir vom Leben unter Wasser. Ausschnitt und die Wahl von s/w sind bestens.
    LG

Informationen

Sektion
Ordner Unterwasser
Klicks 358
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-520
Objektiv OLYMPUS 50mm Lens
Blende 11
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 100.0 mm
ISO 100