Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Günter Kramarcsik


Free Mitglied, Landeck - Tirol

SW-181 Morgennebel # 02

All images are copyright © by Günter Kramarcsik - Alle Rechte vorbehalten!/All rights reserved! Unauthorized copying or use of images is prohibited!

Aufnahme bei Mötz bzw. zw. Stams und Silz. Die leichte Überschärfung ist Absicht, da die feinen Zweige und Raureifkristalle sonst etwas zu matschig wirken würden. Die Verkleinerung der großen Originaldatei, wo keine Überschärfung vorhanden ist, und bei großen Abzügen diese filigranen Zweige und Kristalle sehr scharf kommen, habe ich mit dem Service MMP von FC aufbereitet. Siehe: http://neutrino.mach-mich-passig.de/upload2.php

Die dünnen und kleinen, aber glasklaren Eisscheiben im Wasser treibend, sind hier gerade noch erkennbar und sind die Erklärung für die scheinbaren Querstriche im Wasser.

Unsere Weihnachts- und Neujahrsgrüße findet ihr hier:




PS: 16.01.2008:
Derzeit im Voting Vielen herzlichen Dank für den Vorschlag an Regine B.
Ergebnis 18.01.2008 - 13:51 Uhr
175 : 339

Kommentare 70

  • Duebner Michael 19. März 2009, 2:47

    Einfach Klasse das Bild.
    Durch die Überschärfung kommen die Äste besser zur Wirkung. Es wirkt dadruch äußerst frostig.
    Gefällt mir sehr gut.

    LG Michael
  • foto fex 15. Juli 2008, 7:17

    Eine tolle Szene!
    LG
    HH
  • Günter Kramarcsik 11. März 2008, 9:47

    Vielen herzlichen Dank für diese nette Anmerkung.
    LG Günter
  • AL dente 15. Februar 2008, 20:44

    Wunderschön, diese Nebelstimmung in Kombination mit dem „auftauchenden“ Licht der Sonne…
    Irgendwie richtig verträumt wirkt Deine Landschaft.
    Sehr schön der Bildaufbau und ein wahrer Augenschmaus die Tonung.
    Wenn man ab und zu Ruhe sucht – hier findet man sie bestimmt.
    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Abend
    Andrea
  • Günter Kramarcsik 21. Januar 2008, 17:54

    @ Klaus!
    Vielen herzlichen Dank für Deine übermittelte Anleitung. Noch bin ich nicht dazu gekommen, Deine ausführliche Beschreibung zu testen, aber in jedem Fall ist Dein vorschlag für mich teilweise neu und deshalb werde ich es in jedem Fall mal versuchen.

    @ Rosalie
    Vielen Dank für Deinen Besuch und Anmerkung.
    Wenn ich Dich richtig verstehe, bearbeitest Du Dein Bild nach der MMP-Bearbeitung nochmals? Das erscheint mir jedoch nicht wirklich sinnvoll, aber Du wirst Gründe haben warum. Darf ich erfahren, warum Du diese Vorgangsweise wählst? Es ändert sich damit ja auch nachher wieder die Dateigröße und hast Du damit keine negative Erfahrungen gemacht?

    @ ALLE
    Auch wenn ich heute wieder einmal etwas aktiver bin, so ist das nicht immer der Fall. Bitte wundert euch nicht, wenn ich nicht immer sofort antworte. Habe leider nicht die notwendige Zeit, welche ich gerne für die FC aufbringen möchte. Aber eure Anmerkungen werden gelesen und später dann auch beantwortet.

    LG aus Tirol
    Günter
  • Monika Goe. 21. Januar 2008, 15:22

    Sehr schöne Winteraufnahme und vor allem Deine Informationen zu den Bildern finde ich sehr interessant.
    Gruß Klaus
  • Olave 20. Januar 2008, 20:55

    WONDERFUL PICTURE WHITH GREAT MOOD
    MY COMPLIMENTS
    MANUEL..

  • Christian Fürst 18. Januar 2008, 8:37

    Danke für die Erläuterung. mir war die Überschärfung auch aufgefallen.

    ein schönes Bild mit dieser milchigen Stimmung, die auch hier in Wien schon seit vielen Wochen anhält
  • Gerber Peter 12. Januar 2008, 11:33

    Eine wundervolle Märchenlandschaft, super festehalten ! Sieht aus wie gemalt ! Hier past alles sehr gut zusammen !

    Lieben gruß
    Peter
  • fotoallrounderin 12. Januar 2008, 0:03

    speziell..... ich finde es wunderschön.

    macht-passig brauch ich eher selten... und wenn ich es mal brauche, dann bearbeite ich das ganze bild erst danach - meine tonwertkorrekturen und nachschärfen - sonst habe ich die gleichen probleme.

    lg rosalie
  • Günter Kramarcsik 6. Januar 2008, 10:33

    @ Alle
    Vielen herzlichen Dank für euren Besuch und Anmerkungen.

    @ Wolfgang
    Ja, mit den vielen filigranen Strukturen ist eine Verkleinerung der großen Originaldatei schon ein Problem. Vieles davon geht verloren und nach mehreren Versuchen machte ich die Probe mit MMP von FC und diese brachte das beste Ergebnis, wobei ich dort nur sehr leicht nachschärfen anklickte. Natürlich habe ich für Nachschärfungen kein Patentrezept. In den meisten Fällen habe ich das in der Zwischenzeit zwar gut in Griff, aber nicht immer, wie bei solch detailreichen Bildern, wie bei diesem.

    Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag.
    LG Günter
  • Piroska Baetz 5. Januar 2008, 13:41

    das ist aber ein wundervolle märchenlandschaft...sehr feines foto
    lg. piri
  • Günter Kramarcsik 5. Januar 2008, 10:06

    @ Klaus
    Solchen Anmerkungen sind auch der Grund dafür, warum ich immer wieder in die FC trotz Zeitmangel zurück komme. Nicht nur wegen des Lobes welches man hier oft für die eigenen Bilder erhält, sondern auch wegen der ehrlichen und gut gemeinten Kritik. Wenn man für solche offen ist, dann kann man daraus auch viel persönlichen Nutzen ziehen.
    Habe diesmal versucht, meinen neuesten Upload ohne MMP für die FC passig zu machen. Glaube, daß es mir gut gelungen ist, aber trotzdem bin ich sehr an Deiner Anleitung interessiert. Bitte Dich darum, mir diese Anleitung zu übermitteln und schon jetzt vielen herzlichen Dank dafür. Werde Dir per FM meine Mailadresse übermitteln, so kannst Du eine evtl. im Archiv befindliche Anleituingsdatei als Anhang übermitteln und mußt diese nicht erneut schreiben?

    @ Alle
    Vielen herzlichen Dank für dieses Feedbacks. Freut mich, wenn euch mein Bild trotz der berechtigten Kritiken in Bezug auf Schärfung gefällt. Natürlich hat die Originaldatei dieses Problem nicht, aber was nützt es, wenn die ganzen Feinheiten der großen Datei einer Dateikomprimierung verloren gehen? Am Ende sollte auch das Webbild das wiedergeben können, bzw. annähernd das zeigen, was eine große Datei und ein Poster zu zeigen im Stande ist. Ich glaube mit solchen Bildern und Anmerkungen ist jedem User gedient, welcher sich hier einfindet und wenn er auch die Anmerkungen lesen wird.

    In diesem Sinne wünsche ich mir nur noch weiterhin einen solchen fruchtbringenden und ehrlichen Meinungsaustausch für das Jahr 2008 und bedanke mich für bisher von euch dazu Geleistetes!

    LG Günter
  • K fotofex 3. Januar 2008, 21:13

    Hat eine super Wirkung, richtig klirrend sieht es aus ... lg Kerstin
  • Klaus Hofacker 1. Januar 2008, 19:20

    Hallo Günter...
    erst einmal vielen Dank für deine Anmerkungen und Wünsche... hat mich sehr gefreut. Besonders, weil du wieder aktiv bist bei FC...
    Dein Bild hat schon eine spezielle Wirkung auf den Betrachter. Schön, wie der Blick in die Tiefe gezogen wird und die Tonung finde ich auch sehr gut gelungen.
    allerdings hätte ich noch probiert die blauen Pixel am Himmel zu entfernen und - auch wenn es so beabsichtigt war - etwas weniger geschärft. Das Schärfen geht mit PS sicherlich besser und viel genauer als mit MMP. Wenn du magst, kann ich dir eine Anleitung schicken, wie man mit PS genau komprimiert!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr... und weiterhin tolle Motive:-)
    LG Klaus
  • Günter Kramarcsik 1. Januar 2008, 8:15


    @ Alle
    Vielen herzlichen Dank für euren Besuch und eure Anmerkungen.
    Vielen Dank für die Neujahrsgrüße. Wir sind gut gerutscht, und ihr hoffentlich auch.
    Viel Glück und Erfolg, aber vor allem Gesundheit für 2008 wünscht euch
    Günter
  • Marianne Rüegg 1. Januar 2008, 3:28

    Ein interessantes und sehr schönes Foto...
    Ich wünsche dir alles Liebe und ganz viel Glück für's 2008
    glg Mari
  • Hermann Klecker 31. Dezember 2008, 18:45

    Ganz großartig, diese zauberhafte Winderlandschaft.

    Irgenwie surreal.

    Gruß
    Hermann
  • Günter Kramarcsik 31. Dezember 2008, 10:48

    @ Alle
    Vielen Dank für euren Besuch und Anmerkungen bzw. Neujahrswünsche.

    Wünsche euch allen einen guten Rutsch
    LG Günter
  • Alfons Gellweiler 31. Dezember 2008, 10:29


    Die schöne Seite des Winters zeigst du und die Kälte auch !

    Auch an dieser Stelle noch mal alles Gute !

    Alfons
  • Aurora G. 31. Dezember 2008, 10:11

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! Lieben Gruß, Aurora
  • Rudolf II. 30. Dezember 2007, 23:14

    gefällt mir, tolle stimmung, kühle kommt auf
  • Carol Zwilling 30. Dezember 2007, 22:11

    Sehr gelungene Aufnahme,schon wie eine Malerei,tolle Farbstimmung.
    Happy New Year!
    Lg.Carol
  • Günter Nau 30. Dezember 2007, 20:25

    Ein super Bild. Was die leichte Überschärfung angeht, hast Du den richtigen Weg gewählt, da es einfach wichtig ist für dieses Bild, die kleinen Details herauszuarbeiten. Gratulation. Feine Arbeit.
    Grüße Günter
  • Günter Kramarcsik 30. Dezember 2007, 11:50


    @ Horst
    Ja, ich bediente mich MMP, weil damit sicher gestellt ist, daß das Bild auf die max. zulässige Dateigröße in Bezug auf Dateimenge und Bildgröße für die FC erzielt werden kann. Mit PS geht es schon schneller, aber nicht immer gelingt mir dabei die Komprimierung auf Anhieb und dann ist es auch nicht schneller. Ich gehe mal davon aus, weil es sich um ein Service von FC handelt, daß hier eine Software angeboten wird, welche für den FC-Upload entwickelt wurde und vermutlich auch das Optimum dabei heraus geholt wird. Gerade bei solch schwierigen Motiven wie bei obigen Bild, mit den vielen Feinheiten, stellte ich fest, daß MMP doch die einfachste und bequemste Lösung ist. Hatte zuvor es mehrmals versucht selbst zu verkleinern und dann nachzuschärfen, dabei hatte dann eine brauchbare Nachschärfung immer zur Überschreitung der Dateigröße geführt. Ohne Nachschärfung wäre das Webbild jedoch zu matschig gewesen.
    Aber das soll und kann ja jeder selbst so handhaben wie ihm beliebt und entsprechend seiner darin erworbenen Fähigkeiten. Für alle jene User, welche darin wenig Erfahrung haben, finde ich MMP durchaus als eine brauchbare Lösung und ein gutes Service von FC.

    @ Alle
    Vielen Dank für euren Besuch und Anmerkungen.

    Wünsche euch allen einen guten Rutsch
    LG aus Tirol
    Günter