Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin .R.


Free Mitglied, Dithmarschen

Sven #4

Blende: 19
Belichtung: 1/250s
Brennweite: 90mm
Iso: 200
1x Blitz+Softbox
1x Blitz direkt von rechts



Freue mich sehr über Anregungen und Verbesserungsvorschläge ;-)

Kommentare 2

  • Kai W. 11. Mai 2008, 10:23

    Ich fasse mich kurz: Klasse!
  • Chuck N. 10. Mai 2008, 0:15

    Schönes Bild eines netten Dunkelmanns ... :-))

    Ich hätte allerdings noch seine Haut mit Gladiatoren-Fett eingerieben ob des dann erzielten Glanzeffektes ...

    Ein farblicher Akzent wäre auch noch cool gewesen, z.B. hättest Du Deinem Model eine Haarsträhne knallrot färben können, um so einen Kontrast zu den vorherrschenden schwarz-braun-Tönen zu erzielen ;-)

    Letztlich stellt sich auch die Frage, welchen Sinn die Spielkarten in der Bildaussage innehaben ... den hättest Du noch dem Betrachter erklären können, z.B. durch eine Korrelation mit anderen Accessoires.
    So bleiben die Spielkarten "im Nichts schwebend" (was letztlich auch eine interessante existentialistisch-philosophische Aussage ist, he he he), aber es bleibt a priori der Eindruck von Beliebigkeit stehen (... Dein Model hätte genauso gut auch einen Duschkopf, eine Zahnbürste oder einen Aschenbecher in der Hand halten können ... ).

    Aber dennoch: Ein schönes Bild, lieber Martin.