Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
942 11

Birgit Püschel


Free Mitglied, Maintal

SushiDuke

SushiDuke gestern Abend auf dem Museumsuferfest in Frankfurt
Gewinner des Hessen Rockt Wettbewerbs 2008

Mal eine Frage an die Konzertfotografen hier: Wie kommt ihr mit dem Licht der LED-Scheinwerfer zurecht? Ich hab jedes Mal Schwierigkeiten mit dem richtigen Weissabgleich...

Kommentare 11

  • GERRYS PHOTOS 13. Oktober 2009, 19:55

    sehr schönes pic;
    auch in der bea.

  • JasminRose 15. September 2009, 17:27

    Sehr schön, klasse Kontraste!

    lg Jasmin
  • Ruth G. 1. September 2009, 23:30

    Finde die monochrome Version sehr gelungen, schöne Kontraste! Ich kann auch nur das Photographieren in RAW empfehlen.. Bei diesem Licht hier würde ich vermutlich zu sw greifen, eventuell in PS mit Farb- und sw-Layern arbeiten, wenn es unbedingt farbig sein soll.

    Lg, Ruth
  • Olli Mueller 1. September 2009, 17:45

    Klasse, kommt sehr gut in sw !
    LG, :-))
    Olli
  • Peter Szymanski 1. September 2009, 14:55

    gefällt mir gut !!
  • Eckhard Pech 31. August 2009, 13:25

    Viel besser als die Farbvariante !
    LEDS ? Jo...bin ja meistens in kleinen Clubs unterwegs und da..?? Bei Festivals allerdings habe ich auch schon meine Erfahrungen sammeln können.Da ich ausschließlich in RAW fotografiere geht es eigentlich mit den Farben (nach Lightroom) aber was ich festgestellt habe ist,das bei zu offener Blende die Konturen verwaschen und es Schärfeprobleme gibt.Ebenfalls verstärkt wird ein gewisses Überstrahlen (weiß nicht wie ich es beschreiben soll) wodurch die Aufnahmen in den Konturen nicht richtig "klar" werden.
    Kennt das auch einer ???
    Grüße !
  • Birgit Püschel 30. August 2009, 20:58

    @Frank: Ja, stimmt! Werd ich beim nächsten Mal austesten. Frisst nur immer so verdammt viel Speicherplatz... :o)
  • Sandro Griesbach 30. August 2009, 20:52

    ja das menschliche Auge nimmt die Farben da anders war als die Kamera...
  • Birgit Püschel 30. August 2009, 20:49

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen!
    @Sandro: Ja, ich fürchte auch, dass diese LED Dinger jetzt bald überall hängen. Echt schade, denn so richtig schöne Lichtkegel bekommt man da gar nicht mehr... :o(
    Und die Farben sind wirklich Horror. Bei einem Bild war das Licht auf der Bühne pink und auf meinem Monitor erschien es dann in grün... Aargh!
  • Sandro Griesbach 30. August 2009, 20:34

    Hallo Birgit,

    das Bild ist schon mal gut und die Bearbeitung finde ich auch sehr ansprechend. Was die neuartigen LED Scheinwerfer betrifft, haben wir wohl da alle so unsere Probleme und noch keine perfekte Lösung gefunden, da die Kamera an sich die Farben teilweiße gar nicht erkennt oder so was. Claudia Schöne kann dir das ganz gut erklären, Thomas Nattermann glaub ich auch. Leider werden die LEDS wohl zu nehmen und die alten einfach Scheinwerfer in Rente gehen, der Lauf der Zeit…

    lg, Sandro
  • fototante.de 30. August 2009, 17:02

    Offenbar ist s/w die einzige Lösung - habe gerade mal gegoogelt und bin leider auch noch nicht wirklich schlauer... :o(

    Tolle Bearbeitung - warum dann noch mit der Farbe herumärgern?! ;o)

    Lieben Gruß,
    Melanie