Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
7.208 14

bliXXa


Basic Mitglied, Nimmerland

Supervision

Fotoprojekt mit Fotomama , ElisabethvonAachen , Mrs. White , Delectrave , -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- und R. Kretschmer



Zum Fressen gern...
Zum Fressen gern...
ElisabethvonAachen




Vitaminschock
Vitaminschock
R. Kretschmer


Fette Beute
Fette Beute
Mrs. White


Hard Cookie
Hard Cookie
Delectrave


Es handelt sich hierbei um Fotoideen nach vorher festgelegtem Thema.
Funktioniert so:
Wir einigen uns auf ein Thema und haben dann jeweils 7 Tage Zeit um die Idee fotografisch umzusetzen.

Wer möchte, kann gerne mitmachen!
Wichtig - es soll kein Wettbewerb werden, sondern hierbei zählt nur der Fun-Faktor!
Es sollten selbstverständlich keine vorhanden Bilder benutzt werden, sondern passend zum Thema erarbeitet werden.

Aktuelles Thema: Zum Anbeissen

Nächstes Thema: Spiele
Deadline: 10.2.2013

Kommentare 14

  • Pitographie 14. Oktober 2014, 7:29

    Sehr geiles Bild und eine coole Idee.
    Ich finds klasse
  • Bea Dietrich-Gromotka 6. Februar 2013, 10:53

    Das Genlabor;-))


    ich liebe eure Aufgabenbewältigung;-))
  • bliXXa 5. Februar 2013, 13:55

    anja kann nichts wegwerfen. :>
  • stefan68 5. Februar 2013, 13:09

    Ich bewundere immer wieder eure Ideen und vor allem euren Fundus mit Requisiten- klasse gemacht.
    lg stefan
  • R. Kretschmer 4. Februar 2013, 20:53

    Erzeugt eine spannende Stimmung kann man nicht anders sagen. Irgendwie so russisches Forschungslabor in Kirgisien oder so.
    Ganz toll umgesetzt. Erdbeere in Farbe, wäre vielleicht auch ganz gut gekommen. Aber du hast es nunmal so in SW umgesetzt.
    Gefällt mir.
    LG René
  • ElisabethvonAachen 4. Februar 2013, 17:13

    Die Erdbeere muss ja lecker sein, wenn man sie sich schon unter der Lupe ankuckt ;-)
    Ich finde es auch irgendwie lustig, dass Mrs. White ein so großes und ein so kleines Auge hat.
    Die Schwarzweiß-Umsetzung finde ich jetzt aber nicht so gut. Ich hätte die Erdbeere lieber in Farbe gesehen.
    Gruß, Elli
  • Turnheld69 4. Februar 2013, 5:22

    schweres Gerät, was Du hier auffährst - interessant!
    LG
  • Fotomama 3. Februar 2013, 23:07

    @Dave: Wahrscheinlich untersucht sie genau das: Ob die Erdbeeren schon essbar sind :-))
  • Delectrave 3. Februar 2013, 22:37

    Alter!?! Wo habt ihr denn Erdbeeren her? Schmecken die schon? Idee und Umsetzung find ich gut. Sicher hätte auch gut ein weißer Kittel gepasst um dem ganzen so ne Art "Laboratmosphäre" zu verpassen, aber ist schon gut so wie es ist ;)

    Es wird sicher wieder heißen..."Wo schaut der Dave nur wieder hin?" aber... beim ersten Blick auf das Bild lief es mir eiskalt den Rücken herunter, da ich dachte der Nagel vom kleinen Finger hebt sich ab... hab dann beim zweiten Blick gesehen, dass es der Knopf auf der Brust ist :P

    Grüße
  • Stefan Schulze Foto 3. Februar 2013, 22:22

    DAS ist doch mal ein interessantes Bild! Gefällt mir sehr gut!
  • -Sandy W.- 3. Februar 2013, 21:55

    Genial wieder.... auch klasse das Thema umgesetzt. Spitze! L.G. Sandy
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 3. Februar 2013, 21:26

    Mein erster Gedanke war "wow, so eine Lupe will ich auch haben" ;-)))
    Stimmt, die Beere ist richtig groß ! Der dunkle Hintergrund passt hier sehr gut,lenkt den Blick auf das wesentliche. Sehr coole Aufnahme !!! Wer hat am Ende die Beere bekommen ?
    LG
    Thorsten
  • Fotomama 3. Februar 2013, 21:12

    Erste Assoziation war: "Eine Barbiepuppe mit einer Riesenerdbeere"
    :-))

    Ich dachte erst, das wäre eine perspektivische Spielerei aber die Frucht scheint wirklich so groß zu sein. Was hast du denn der für Wachstumshormone gesprüht?

    Die Dame dahinter schaut sehr konzentriert. Zusammen mit der sehr ebenmäßigen Haus und der korrekten Frisur kann schon ein Puppenhafter Eindruck entstehen.
    Die Lupe lässt das eine Auge ja geradezu wahnsinnig riesig erscheinen. Klasse Wirkung!

    Interessant finde ich die Helligkeitsabstufungen: Die Bluse ist ja ziemlich dunkel und auch die Haare und die Frucht hast du eher in dunklere Bereiche gezogen.
    Wenn man es genau nimmt ist sicher die Mehrheit der Pixel im unteren Bereich des Histogramms zuhause, auch wenn das BIld sicher nicht als lowkey zu bezeichnen ist.
    Die Wirkung, die dadurch entsteht, gefällt mir aber sehr. Auch dadurch wird der künstliche Charakter verstärkt. Denn bei Puppen hat man eher wenig Struktur und keine großen Helligkeitsunterschiede in der Haut.

    Der Ausschnitt ist ganz optimal gelungen: Die Dame schön mittig; Die Erdbeere ins Zentrum.

    Ganz ganz tolles Bild.
    Nebenbei ein Kompliment an das Model! Mrs White scheint wirklich für alle Situationen einsetzbar zu sein ;-) Sieht immer prima aus; passt immer zum Thema.
    Gruß, Fotomama
  • Thomsen1 3. Februar 2013, 21:12

    Und die können sich durchaus sehen lassen, nicht nur die Augen auch das gesammte Ergebnis, wenn man bei einem Foto vom Ergebnis schreiben darf.
    Absolut cooles Foto das sehr überzeugend wirkt.

    Ach so, jetzt verstehe ich auch warum Mrs. White 60 Minuten zum Katzen bespassen gebraucht hat:-))

    Lustigen Gruß
    Thomas

Informationen

Sektion
Ordner Whatever
Klicks 7.208
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv Tamron SP 70-300mm f/4-5.6 Di VC USD (A005)
Blende 16
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 70.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten