Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

LH Foto


World Mitglied, Einbeck

Supermans "Bruch" Landung

Nach dem wirklich super Sprung kamen bei der Landung dann doch nen Probleme auf den Fahrer zu. Es sah alle richtig gut aus, bis er dann mit dem rechen Fuß von der Pedale abrutschte und den Fuß in die Speichen bekam.
Das Rad drehte dann den Fuß zwischen die Gabel und die Speichen von denen brachen dann gleich mehrere. Durch diese Position blockierte das Vorderrad und der Fahrer machte eine ungewollte Gesichts Bremsung. Der Helm war sicher Gold wert! Das befreien aus dieser missligen Lage dauerte auch etwas, da erst die Achse gelöst und das Vorderrad ausgebaut werden musste. Hat er aber alles selbst erledigt und ist dann nen bissel frustriert von dannen gezogen!

Kommentare 3

  • Uschi Vianden 1. Dezember 2013, 19:58

    Aua, das tut weh. Guter Schnappschuss, Schmerzen beim Fahrer, aber so wie sein linker Arm aussieht.....
    LG Uschi Vianden
  • LH Foto 10. November 2013, 13:18

    Die wollten doch auch gerne sehen warum er nicht weiter fährt. Von unten war der sitzende Fahrer nicht zu erkennen! Nur unsere erschrockenen Gesichter. War aber an dem Tag nicht der einzige der sich uns zu Füßen geworfen hat!
  • Dorothee K. 10. November 2013, 13:02

    Die winzigen Zuschauerköpfe sorgen für den humorvollen Aspekt in dieser Tragikkomödie....

Informationen

Sektion
Ordner Sport
Klicks 289
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 30D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 64.0 mm
ISO 400