Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

Sumpfmeise im Dezember

Hier stellt sich immer die Frage: Sumpfmeise oder Weidenmeise, ich meine aber, es ist eine Sumpfmeise, auch wenn man sie in dieser Perspektive nicht ganz sehen kann.

Die Sumpfmeise (Poecile palustris), auch Nonnenmeise genannt, ist in Mitteleuropa ein verbreiteter und häufiger Brut- und Jahresvogel. Sumpfig muss ihr Lebensraum nicht sein, man findet sie an Waldrändern und in kleinen Gehölzen, aber auch in Parks, jedoch seltener in Gärten. Die Sumpfmeise ernährt sich von kleineren Insekten und Spinnen, im Winter zusätzlich von Samen. Sie legt, bei entsprechendem Nahrungsangebot, ganzjährig kleine Nahrungsdepots in der Rinde von Baumstämmen an, die sie dann kurzfristig immer wieder aufbraucht.

Mehr hübsche Meisen gibt es hier:
http://nwv-schwaben.de/naturfotografie/gallmin/files/Naturfotografie/Artenpool/Zoologie/Voegel/Singvoegel/Meisen/

Kommentare 16

Informationen

Sektion
Ordner Singvögel
Klicks 378
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark II N
Objektiv Canon EF 500mm f/4L IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 700.0 mm
ISO 200