Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Arator


Pro Mitglied, Royal court

Sumatratiger

... Der Biege und Klaus. Arator ! " (*)

(*) Alle Angaben ohne Gewehr ;-)

Start einer kleinen Serie: "Biege & Klaus auf der Pirsch"

P.S.: Vergaß noch zu erwähnen,
Tatort war der Duisburger Zoo.
Panasonic FZ20 (Für die Leihgabe: Dank an Gerti F.)

Bitte seid nachsichtig:
Wir waren mit 3 Kinder unter 14 Jahren unterwegs!!!!
Bilder von Der Biege gibt es auch:








Kommentare 18

  • Jürgen Eiden 30. April 2005, 21:04

    Hallo Klaus dein tigerporträt finde ich Spitze

    So nah kommt man in Köln nicht ran
    lg jürgen

  • uMWeltphoto | streetphotofish 4. April 2005, 19:27

    war bestimmt handzahm die süse hauskatze.

    lg Maik
  • Klaus Arator 23. März 2005, 22:18

    @ Barbara: Wir waren so gegen 11 Uhr da. Er zeigte sich nur 1mal und verschwandt dann auf Nimmerwiedersehen.
    LG
    Klaus
    @ Petra: Dem könnte man ja auch mal unangenehme Kommentatoren geben, hehehe
  • Petra Dindas 23. März 2005, 22:00

    ... kleine Werbeaktion für Esso???
    schnuckelige Katze... braucht die auch wirklich Fotografenfutter???
    und einen lieben Gruß von Petra
  • Barbara und Udo Scheer 23. März 2005, 19:46

    Ich wäre glücklich, wenn ich in Duisburg überhaupt mal einen Tiger vor die Linse kriegte. Ein super Portrait und der HG ist natürliche Umgebung, was will man mehr?
    LG Barbara
  • Available Light 23. März 2005, 15:44

    Links a bissl mehr Platz....sonst prima !! Wunderbar scharf...und über den HG bei Zoo-Aufnahmen würde ich mir mal nicht so viele Gedanken machen...den kann man sich dort nun mal nicht aussuchen und zudem ist man meist noch bei der Wahl des eigenen Standpunktes begrenzt....
    Gruß, Jürgen.
  • Klaus Arator 23. März 2005, 7:53

    @ Sada: Ich habe auch schon überlegt, wie man den Hintergrund besser machen könnte:
    1. man könnte den Tiger dressieren, wenn sie eine Kamera sehen, sollten sie sich vor einen schwarzen Hintergrund setzen.
    2. Ich könnte mal ne Praktikumsstelle beim Zoo annehmen (hab ja genug Zeit) und dort mal gründlich aufräumen.
    sonst fällt mir nix ein!

    LG
    Klaus
  • Wolfgang T. 22. März 2005, 20:32

    Der Tiger scheint zu wissen, dass ihr ohne Gewehr fotografiert habt:-)
    W.
  • Erich Martinek 22. März 2005, 20:06

    Den hast du fantastisch abgelichtet !
    Die Zeichnung im Fell ist wunderbar.
    Guter Schnitt und beste Schärfe.
    LG Erich
  • Holger V. 22. März 2005, 19:46

    Gute Arbeit, vor allem die "Blickrichtung" des Tigers kommt hier gut.
    Gruß,
    -Holger-
  • Gerardo Mandiola 22. März 2005, 18:32

    Ein absolut gelungenes Tiger-Portrait! :-))
    LG Geru
  • Freddi Tekook 22. März 2005, 17:24

    Dieser beobachtende Blick. Wenn der gleich ´ne Antilope sieht, geht er ab wie... Schmitz´ Katze?
    Diesen Blick hast du nun wirklich gut eingefangen, auch wenn im Zoo wohl kaum eine Antilope des Weges kommt.
    Freddi
  • Walter Bell 22. März 2005, 16:27

    dort ist ja auch jugendfrei
    ich hätte den Kopf etwas weiter rechts plaziert, damit er schön "ins Bild" schaut
    Walter
  • Max Wecke 22. März 2005, 16:23

    Schönes Foto tolle Farben trotz der Kinder, ihr werdet Doch nicht..........! Ich sehe da kein Trenngitter oder Zaun!
    Aber ich glaube nicht, der Klaus ist ja auch noch Opa von Beruf!
    lG.
    Max!
  • frankg 22. März 2005, 16:12

    welch ein schönes tier in szene gesetzt!
    gefällt mir, auch gutes licht.
    vg-frank-