Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Süsswasserschildkröte II

Auch aus den Möwensee Nordhausen.

Kommentare 9

  • Sven Hewecker 10. September 2013, 8:18

    .... auch sehr schön ... obwohl der kräftig gewählte Rahmen der Schildkröte etwas die Brillanz und Strahlkraft nimmt.
    LG aus HH
    SVEN
  • Grufti57 11. August 2013, 23:41

    Sehr schönes Foto!

    Trotzdem sollte diese Schildkröste aus dem See entfernt werden, sie gehört nicht in unser Ökosystem!
    Genausowenig wie die Geierschildkröste die letzte Woche zugebissen hat!

    Anstelle sollte man unsere heimische Europäische Sumpfschildkröte wieder ansiedeln!

    Markus
  • Büker 11. August 2013, 22:14

    Super, da weiß ich ja auch wo ich suchen muß! Ich hätte bei dem Anblick wahrscheinlich gedacht, ich hab Halluzinationen...!Die Position, wie sie auf dich herab schaut ist Klasse. Die Augen kommen auch richtig leuchtend rüber.Gelungenes Foto!
    LG Kerstin
  • Matthias Brinkschröder 11. August 2013, 18:19

    @Christiane

    Ich würde so auf 20-25cm schätzen. Es handelt sich nicht um eine Tauchtiefe, eher eine Schnorcheltiefe 1-2m.
    Bin bei 6 Tauchgängen am Wochenende nicht tiefer als 6m gewesen.

    Möwensee Einstieg eins (Tornähe), links rum ca. 75-100m im Geäst.

    Viel Glück beim Suchen:-)

    Grüsse,
    Matthias

  • Christa 747 NMI 11. August 2013, 17:31

    Eine aussergewoehnliche Begegnung. Da wird doch der See gleich attraktiver...
    Lieber Gruss Christa
  • nroh-unterwasser 11. August 2013, 13:15

    Auch eine tolle Aufnahme. Wie groß war die Schildkröte, in welcher Tiefe ist sie dir begegnet und an welchem Tauchplatz? Bin neugierig weil ich auch hin und wieder im Mövensee tauche.
    VG Christiane
  • Marko König 11. August 2013, 11:22

    Klasse Aufnahme.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Matthias Brinkschröder 11. August 2013, 11:09

    Hallo Heiner, ich habe mal ein bißchen gegoogelt:

    "Die Gelbbauch-Schmuckschildkröte (Trachemys scripta scripta) ist eine sehr bekannte Schildkröten-Unterart und gilt in weiten Teilen der Welt als "die typische Wasserschildkröte", da man Schlüpflinge dieser Tiere in großer Zahl im Zoohandel antrifft, die größtenteils aus amerikanischen Zuchtfarmen stammen. Aufgrund von Importbeschränkungen wurde die vormals häufig gehandelte Rotwangen-Schmuckschildkröte (Trachemys scripta elegans) vom Markt verdrängt.

    Die Gelbbauch-Schmuckschildkröte stammt aus ruhigen Gewässern der USA zwischen Südost-Virginia und dem nördlichen Florida, kommt aber inzwischen aufgrund von ausgesetzten Tieren auch in Deutschland vor. Ob sich die Tiere in Deutschland vermehren können, ist bislang noch nicht bekannt."

    Quelle: Wikipedia

    Waren wirklich schöne Tauchgänge!
  • Heiner Düsterhaus 11. August 2013, 10:41

    Müsste sich um die Schwarzknopf-Höckerschildkröte (Graptemys nigrinoda nigrinoda) handeln.Lebensraum: US-Bundesstaaten Alabama und Mississippi. Ist schon ein Glücksfall, dass Du die gefunden hast. War ein schöner Tauchtripp. Grüsse Heiner

Informationen

Sektion
Klicks 450
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 24.0 mm
ISO 100

Gelobt von