Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Armin Trutnau


Basic Mitglied, Gladenbach

Südafrikanischer Seebär

Fotografiert in der False Bay, südlich von Kapstadt. Ich hatte dort 12 Tauchgänge. Dies war mein letzter und ich blieb eine Stunde an der gleichen Stelle. Eine ganze Horde Jungtiere verlor dann zunehmend den Respekt vor mir und zerfetzte zunächst mal die Neoprenschutzhüllen meiner Blitze (die sehen wohl wie Artgenossen aus). Dann fingen sie an, an mir zu knabbern. Sie haben nie feste gebissen, zumindst mich nicht. Mein Jacket hingegen hatte nach dem Auftauchen 7 kleine Löcher, verursacht durch die scharfen Zähne. Leider war die Sicht lausig und ich hab lange gebraucht um dieses Bild ausreichend von Schwebeteilchen zu säubern.

Kommentare 11

  • Heike E. Müller 18. Juli 2013, 19:12

    Der sieht ja spaßig aus!
    Von Seebären hatte ich bisher noch nie etwas gehört.

    LG, HEIKE
  • Büker 28. April 2013, 20:33

    Da sieht man richtig die Dynamik des Seebären. Klasse auch der Blick zu dir und das Zeigen der Beißerchen!
    VG Kerstin
  • Volker Lonz 28. April 2013, 14:25

    interessante story, die auf einen spannenden tauchgang schliessen lässt…dir wurde ja einiges abverlangt, aber dein engagement und ausdauer wurde belohnt… ein schönes motiv mit guter bea kann nun in deinem portfolio glänzen…gratulation
    volker >>)))°>
  • Sven Hewecker 27. April 2013, 18:14

    Ein Bild, welches die Agilität und Lebensfreude dieser Tiere sehr schön abbildet. Gute Wildlife- Bilder verlangen dem Fotografen eben so Einiges ab, sei es nun Geduld, Ausdauer und Ruhe, oder eben Einsatz von Hardware und Opferbereitschaft eben dieser ... ;o))
    Astreiner Schuss, dem Du mit Deiner dezenten BEA den letzten authentischen Schliff verliehen hast.
    LG aus HH
    SVEN
  • Bianca Dunkel 26. April 2013, 7:15

    Eine toll eingefangene Szene. Scheint recht aufgewühlt der Gute. Wenn man die Zähne so sieht, sind die Löcher in deinem Jacket bestimmt nicht klein. War bestimmt ein toller Moment mit der Horde. Für die schlechte Sicht und vielen Schwebeteilchen eine tolle und gelungene Aufnahme. vg. Bianca & Michael
  • scubaluna 25. April 2013, 7:09

    Das ist ja wirklich eine richtige Wildlife Aufnahme. Nicht so unüblich unter Wasser doch so etwas ist dann schon von einem anderen Stern. Das muss man auch gewillt sein, einige Unannehmlichkeiten mit in Kauf zu nehmen. Deine Geduld und dein Mut hat sich ausbezahlt. Sehr eindrücklich festgehalten und dann noch eine aufwändige und saubere Bea hingelegt. Wieder eine Aufnahme mit einer packenden Geschichte :o)

    Grüsse Reto
  • Reinhard Arndt 25. April 2013, 2:09

    Habe mich vor einigen Wochen an den Seelöwen bei Galápagos versucht, und weiß, dass diese Tiere dem UW-Fotografen alles abverlangen. Habe selten so flinke Tiere erlebt, die mal über, mal unter, mal hinter mir waren - selten vor mir und dann nur ganz kurz. Hier hast du einen tollen Moment erwischt, und das in guter Qualität. Respekt.
    What about applause ?
    What about applause ?
    Reinhard Arndt
    LG
    Reinhard
  • STEFAN - ERIK IBOUNIG Photographie 24. April 2013, 21:57

    eine klasse Szene
    topp gezeigt

    LG
    Stefan
  • Wolfgang Taucher 2 24. April 2013, 21:24

    Armin, das wird ja immer besser! Der Einsatz hat sich gelohnt.

    Müßte eigentlich mal jemand mit Vorschlagsrecht für die Galerie nominieren.

    Gruß

    Wolfgang
  • JochenZ 24. April 2013, 20:47

    Die Arbeit hat sich doch gelohnt. Sehr authentisch wirkende Aufnahme und schöne Interaktion mit dem Tier.
    Es scheint ein warnender Blick zu sein. Da Du Dich offensichtlich stur gezeigt hast, folgte die Strafe in Form des
    Zerlöcherten Jackets auf dem Fuß. Als Fotograf hat Mans nicht leicht :-)
    Viele Grüße Jochen
  • Heinz Büchler 24. April 2013, 20:38

    trotzdem ein super Bild. Gratuliere

Informationen

Sektion
Klicks 766
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 15.0 mm
ISO 400