Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Suchbild..

Heute haben wir vier Stunden die Eisvögel beobachtet..leider sind sie unglaublich schnell. Manchmal sind sie nur einen Meter an uns vorbeigeflitzt, das war schon ein Erlebnis. Mit formatfüllenden Portraits kann ich leider nicht dienen..und wenn sie sich hingesetzt haben, dann immer im Gegenlicht

Eisvogi
Eisvogi
Conny Wermke

Kommentare 14

  • Robert Hatheier 1. April 2014, 10:26

    Also mir gefällt auch der Eisvogel als Suchbild. Im Flug konnte ich ihn auch schon mehrmals beobachten. Für ein Ansitzbild habe weder die Ausrüstung noch die nötige "Gelassenheit" an Bord, da steige ich lieber einen Berg hoch....
    LG Robert
  • Jürgen Evert 31. März 2014, 14:13

    Toll mit dem, bunten Farbklecks.
    Gruß Jürgen
  • Bernd Lütke Wöstmann 30. März 2014, 11:16

    Hallo Conny,

    gefällt mir gut. Schöner Bildaufbau.
    Warum muss es immer formatfüllend sein?

    Gruß, Bernd
  • Maria J. 30. März 2014, 10:31

    Da hast du ihn tatsächlich erwischt!
    Wie ein leuchtender Lapislazuli fliegt er durch sein
    sonnendurchflutetes Wasserreich.
    Mit der Sonne auf dem Rücken ist er gut zu sehen ... und das Gegenlicht verzaubert die Moorlandschaft
    aufs Feinste.
    Erstaunlich auch die Großaufnahme ...
    wenn ich bedenke, mit was für einem Gewicht
    du da hantieren mußtest ...!
    LG Maria
  • Dagmar Fuchs 30. März 2014, 8:49

    Trotzdem eine tolle Aufnahme. Ich wäre schon froh, wenn ich überhaupt mal einen Eisvogel in der Natur sehen könnte. Das war mir bisher trotz meiner vielen Streifzüge immer vergönnt.
    Liebe Grüße Dagmar
  • Burkhard Wysekal 29. März 2014, 23:41

    Oh ha, sogar mit Extender an der Telegranate. Dann mußt Du ja eine riesige Entfernung überbrückt haben.
    Durch das Gegenlicht entsteht eine magische Stimmung. Sehr reizvoll.

    LG, Burkhard
  • Marguerite L. 29. März 2014, 22:54

    wunderschön ... und schönes Erlebnis
    GrüessliM
  • Ulrich Diez 29. März 2014, 22:05

    Das ist ja mal ein ganz interessantes Bild mit einer tollen Wirkung! Normal ist man ja vollformatige Nahaufnahmen des Eisvoglels gewöhnnt; aber ich glaube, genau aus diesem Gegensatz bezieht dein Bild seinen Reiz. Glückwunsch!

    PS. Bei einer Heckenbraunelle wäre die Aufgabe schwieriger gewesen! ;-)
    VG
    Ulrich
  • Charly 29. März 2014, 21:52

    Das Erlebnis zählt mehr als das Ergebnis.
    Eine ganz natürliche Aufnahme.
    Und sie gefällt mir.
    LG charly
  • Tobias Möser 29. März 2014, 21:10

    Hallo,

    das ist, im Gegensatz zu formatfüllenden Telemakro-Portraits, die Art und Weise, wie man Eisvögel auch mal real zu Gesicht bekommen kann.
    Vielen Dank für das Bild

    Tobias
  • Diana Klawitter 29. März 2014, 20:43

    Egal ob formatfüllend oder nicht, das Beobachten allein ist schon ein Erlebnis. Als Suchbild würde ich das nun nicht unbedingt bezeichnen - so ist er doch viel schwieriger einzufangen. :-)
    lg diana
  • Axel Sand 29. März 2014, 20:36

    Ach Conny, das kenne ich zur Genüge. Gefühlte 100 Std letztes Jahr gesessen und bis jetzt gefühlte 50 Std und so wie auf Deinem Foto bekomme ich ihn auch hin. Aber leider nur so...
    Gruß
    Axel
  • Michael Pätz 29. März 2014, 20:13

    Kenne ich Conny, bei uns sitzen sie im Bachlauf und damit Schatten.
    Sie zu erleben ist trotzdem immer ein wunderbares Erlebnis.
    LG Michael
  • A. Deichvoigt 29. März 2014, 20:10

    Sehr schön dieser kleine blaue Farbklecks im Bild.

    lg AD

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Klicks 354
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D X
Objektiv Canon EF 600mm f/4.0L IS II USM + 1.4x
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 840.0 mm
ISO 320