Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Martin Pluskota


Free Mitglied, Aachen

Sturzpanorama

Aus 6 Bildern zusammengesetzter Verlauf eines Abflugs.
Ich stand eigentlich an der Strecke, um Mitzieher zu machen. Deshalb die lange Belichtungszeit von 1/90s.
Im Nachhinein betrachtet war das sogar von Vorteil, da kommt etwas mehr Dynamik ins Bild :-)
Der Pilot (ca. 13 Jahre alt), dem dabei nichts passiert ist und der während des Events noch ein paar mal lag, war von den Fotos total begeistert, seine Mutter eher weniger *g*

Kommentare 13

  • Richie Staffler 29. Januar 2004, 13:58

    Ah jetzt ja!

    Richie
  • Martin Pluskota 28. Januar 2004, 23:20

    Das war nur in dem einem Bild drauf, siehe hier:
    http://www.sport-fotografie.de/bildsuche.php?eventid=11&startnr=077

    Grüße, Pubi
  • Richie Staffler 28. Januar 2004, 23:14

    Keine Ahnung, was ich mit "witzig" meinte, sicherlich nicht witzig für den Stürzer. Passender wäre vielleicht eher "interressant.".
    Das fahrende Motorrad, war auch nur tatsächlich in einem Bild zu sehen? Oder hast du es in den anderen Bildern entfernt?
  • Martin Pluskota 16. Januar 2004, 17:47

    Stimmt. Aber was heisst " sonst ganz witzig"?
    Was hätte das Mopped denn sonst machen sollen, wenn es keine kinetische Energie mehr hat?
  • Richie Staffler 16. Januar 2004, 17:21

    Hi Pubi!
    Das Motorrad hat sich ab Bild 3 nicht mehr weiterbewegt, oder? Sonst ganz witzig
  • LT FOTO 15. Januar 2004, 9:07

    herrlich mitgezogen.......;-)

    gruß lennart
  • Martin Pluskota 13. Januar 2004, 21:45

    @Torsten:
    Das Bild besteht aus sechs Einzelbildern. Diese wurden manuell, also ohne Panorama-Software, nebeneinander gesetzt, auf die richtige Höhe geschoben und dann an den Rändern sanft wegradiert. Etwas die härteren Übergänge in der Helligkeit angepasst und etwas gestempelt.

    @Bernd: Jo, das ist Dominic. Seine Mutter war von den Bildern übrigens gar nicht begeistert...ER schon *g*

  • Torsten Bornschein 13. Januar 2004, 19:48

    Tolles Bild
    Wie hasten das gemacht??
    Gib mal ein paar Infos zur Bearbeitung!
    gruß Torsten
  • Katrin Mathis 13. Januar 2004, 14:58

    sieht witzig aus,
    zum glück ist ihm nix passiert!!
  • Martin Pluskota 13. Januar 2004, 13:46

    @Gunter:
    Das fuhr während des Sturzes einfach vorbei, das ist kein besonderer Trick :-)
  • Gunter Regge 13. Januar 2004, 13:42

    Super.
    Für mich ein echt tolles Foto.

    Wie hast du das mit dem einen fahrenden Motorrad gemacht?

    Gruß
    gunter
  • Friedrich Frohmut 13. Januar 2004, 13:40

    total qualitative darstellung eines horrorereignisses
    friedrich
  • Rainer Schmitt 13. Januar 2004, 13:39

    super, gefällt mir sehr gut. da hast du zum richtigen zeitpunkt am richtigen ort gestanden - und die ergebnisse in einer guten idee zusammengefasst! den wischeffekt finde ich gut, da er dynamik ins bild bringt und tempo verdeutlicht. und die einzelpics sind gut zusammen gesetzt. gut gemacht!

    gruß
    rainer