Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Harms


Pro Mitglied, Berne

Sturmflut 01.03.08

Land unter hieß es gestern wieder an der Juliusplate/Gemeinde Berne(Landkreis Wesermarsch).

Kommentare 9

  • King. Kai 24. März 2008, 22:36

    Ohauaha, das hatte ich gar nicht mitbekommen. Schade.

    Gruß Kai
  • AGo. 14. März 2008, 9:49

    die situation hast du sehr gut festgehalten und im bild dargestellt. land unter ist kein schönes gefühl.
    lg Angelika
  • locke 1 3. März 2008, 18:58

    Bei uns war es nicht ganz so schlimm.
    Aber das Sauwetter ,soll uns noch ne
    Weile erhalte bleiben.
    Hab die Gummistiefel schon parat.
    Gruß Werner
  • Gabi Schi. 3. März 2008, 18:29

    Das sieht echt heftig aus....
    Gut, dass es meine Couch gibt !
    LG Gabi
  • KSTUDI 3. März 2008, 8:03

    Da ist ja ganz schön was los. Kenne solche Situationen auch sehr gut. Die Leine steht auch öffter unter Wasser und damit verbunden viele Strassensperrungen. Sehr schön festgehalten...
    LG von Kersten
  • Der Optiker 2. März 2008, 21:01

    ha...
    da war mal was los in berne
    und ich krieg nix mit :-)

    ahoi claus
  • Lisa und Albert 2. März 2008, 19:04

    Wir in Bayern können uns das schwer vorstellen, mit welchen Wetterkapriolen und Wassermassen die Leute im Norden in dieser Jahreszeit zu kämpfen haben.
    Man kann nur hoffen, dass niemand zu Schaden kommt.
    sg albert
  • Sylvia Schulz 2. März 2008, 16:03

    da sind wir ja echt gut weg gekommen, stürmt zwar heute immer noch, aber schon erträglich und so richtig zur Sache ging es eigentlich nur 2 Stunden, danach sah aber auch dann auch den Straßen aus,
    hoffe jedenfalls, dass es bei Euch nun auch wieder ruhiger ist,
    lg Sylvia
  • Gerd Ba. 2. März 2008, 15:48

    Sieht ja recht schlimm aus,
    hoffe du hast es gut überstanden.
    Aber bei uns war es nicht weniger schlimm.


    LG Gerd