Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hartmut Assmann


Basic Mitglied, Tübingen

Stupa im letzten Tageslicht

In Bhutan nennt man die buddhistischen Stupas "Chorten". Dieser in der Hauptstadt Timphu ist der sog. Erinnerungs-Chorten. Er wurde 1974 für den dritten König errichtet. Anders als die sonstigen Chorten ist er eine Kapelle.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 739
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ45
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 7.4 mm
ISO 400