Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Stubenfliege, sich verabschiedend

Stubenfliege, sich verabschiedend

272 3

Robert Kayser


Free Mitglied, Hannover

Stubenfliege, sich verabschiedend

Eine Stubenfliege auf der Fensterbank, die - eigentlich fliegenuntypisch - menschliche Grußgesten adaptiert hat. Da drückt man doch gern auf den Auslöser! (In diesem Fall auf den meiner neuen Canon 350D mit dem Kit-Objektiv 18-55mm, 1/320s bei Blende 11, ISO 800, 55mm)

Kommentare 3

  • Robert Kayser 5. September 2005, 23:34

    @Gereon: Ich könnte keiner Fliege etwas zu Leide tun! Was hier aussieht wie eine Grußgeste, ist eine Momentaufnahme einer komplexen Kaskade von Pirouetten und Purzelbäumen, die die Fliege auf der Fensterbank dargeboten hat. Sie wirkte dabei ziemlich verzweifelt - möglicherweise hat sie ähnliche Erfahrungen gemacht wie Brundle. Die Flügel sehen auch irgendwie komisch aus - vielleicht ist sie zuvor in die Nähe meines Teelichts geraten...
  • Gerontolon Müllhaupt 1. September 2005, 0:26

    In dem Film "Die Fliege" von David Cronenberg verwandelt sich ein Wissenschaftler nach und nach in eine Fliege. Allerdings war dieser dann am Ende des Films nicht nach einem lässigen winke winke zumute. Oder hast Du ihr, um diese wunderschöne Formulierung von der Adaption menschlicher Grußgesten unterzubringen, einfach mal den Arm (Beinchen?) verdreht?
  • Elis B. 14. August 2005, 23:36

    Interessant, die Fliege wirkt als hätte sie zuviel getrunken...
    Grüße
    Elis