Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

carbon-power


Free Mitglied, Hamburg

Stuart Power Plant

Das Kraftwerk Stuart in Ohio zählt zu den großen Kraftwerken des Mittleren Westens und dient primär der Versorgung der Ballungszentren des westlichen Ohio, Cincinnatti und Dayton.

Die vier ursprünglichen Schornsteine, die heute noch als Bypass dienen, sind 800 feet (244 m) hoch. Das Werk ist nach europäischen Umweltstandards fortschrittlich und wurde 2004/5 zunächst mit SCR nachgerüstet, die über 90% des NOx abscheiden. Seit 2006 wurde eine FGD gebaut, die 2008 in Betrieb genommen wurde und für die der gewaltige, auf diesem Bild halb versteckte neue Schornstein errichtet wurde.

Der neue Schornstein ("Scrubber Stack") ist ebenfalls 244 m (800 feet) hoch und erreicht 25 m (82 feet) Durchmesser. Er enthält vier Rauchgasröhren mit jeweils knapp 8 m Durchmesser, ausgelegt für über 13 Mio. m3/h Rauchgas. Es handelt sich um einen der leistungsstärksten Schornsteine der Welt.

Konfiguration:
Leistung: 4 x 660 MW
Betreiber: Dayton Power & Light
Betrieb: 1972 - 1974
Brennstoff: Steinkohle

Kommentare 2