Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kerstin-J. Schorer


Free Mitglied, Dehemm

Stromversorgung

an einem schönen und regnerischen Sonntagmorgen.

Kommentare 8

  • Eddy Schlötly 4. Januar 2006, 11:11

    beeindruckend. Wie aufgeräumt es dagegegn in Deutschland aussieht.
  • Der Bender 31. Dezember 2005, 18:26

    Die Antennenmasten sind auch nicht von Pappe.

    Dir nen guten Rutsch und alles gute.
    Gruss, Jan
  • Christian Brünig 29. Dezember 2005, 15:08

    Ja schön! Und in Schwarzweiß stören die Autos nciht! Was man auf dem Weg zwischen PArkplatz und Hotel alles erleben kann...
  • Kerstin-J. Schorer 19. Dezember 2005, 23:08

    @ed: betrachte mal das kabelwirrwarr: es ist die stromversorgung der gesamten straße, die von diesen leitungen ausgeht. welchen titel würdest du denn zum beispiel vorschlagen?
  • Annie Bertram 19. Dezember 2005, 22:46

    Das kann nur in Frankreich sein;-) Sehr schöne Aufnahme.Bisi morgen
  • Holger V. 19. Dezember 2005, 22:19

    Schöne "Linienstudie" hier ;-))
    Gruß,
    -Holger-
  • Jörg Schönthaler 19. Dezember 2005, 22:13

    solange es nicht knistert gehts noch . aber fehlerquellen suchen möchte ich da auch nicht .

    jörg
  • Toilette 19. Dezember 2005, 22:08

    und wenn da zu viel Schnee fällt,
    dann knickt der Mast und dann sieht's ziemlich düster aus in den Häusern...
    Das ist aber nicht wirklich Strom... ich würd eher sagen das es Telefonleitungen sind...
    oder sind die Franzosen in der Province noch nicht so weit das sie Strom unterirdisch haben... hmmm...

    LG Marcel

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 305
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz