Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

HubertusB


Pro Mitglied, Feldberg-Schwarzwald

Stromfeuer am Frühzug

Heute mogen um 6:30 bei -16°C am Bahnhof Altglashütten-Falkau (Feldberg-Schwarzwald).
Hobby...manchmal verrückt :o) , es war saudunkel und saukalt.

Kommentare 13

  • Mibibaer 27. April 2014, 19:26

    Stark!!! Gut getroffen und festgehalten. Gefällt mir sehr gut. Manchmal lohnt sich doch die Quälerei ;-)
    Auch das schöne Zusammenspiel zwischen der Dynamik rechts und der "Stille" links.
    LG Micha
  • Ch. Gottschalk 1. September 2013, 11:54

    Echt ein sehr klasse Foto, mag solche Bilder.

    lg hauke
  • Laufmann-ml194 12. März 2013, 13:23

    saukalt ... , wem sagst Du das? ;-)
    Lichtspur - Saisonausklang
    Lichtspur - Saisonausklang
    Laufmann-ml194


    ???
    soll bloss gut ausschauen
    ???
    ...
    Nein
    ...
    ...
    ...
    dass ist gut

    Darf ich mir erlauben zu den Bedingungen bei Dir folgendes zu würdigen:
    1) Zug kommt halbfrontal auf Dich zu - ist eine schwierige Kiste mit Licht-Irrläufern
    deshalb gehe ich den bequemen Weg mit Seitenschüssen siehe oben und Nachschüssen
    siehe hier
    "Das erkaltete Alpenglühen"
    "Das erkaltete Alpenglühen"
    Laufmann-ml194

    2) es ist bereits an der Entscheidungsgrenze bezüglich der Zeitwerte, wo man sich fragt, lohnt sich dass hinsichtlich des erwarteten Effekts noch
    - ich tippe übrigens hier auf etwa 4 bis 5 Sekunden Belichtungszeit

    So, dass waren die Fakten zur Würdigung

    Jetzt das Fazit

    Mega-Stark


    vfg Markus ml194
  • Angelika Ehmann-Eilon 2. März 2013, 23:28

    Sehr gut hast Du hier das vom fahrenden Zug erzeugte Stromfeuer festgehalten. Dabei fragt man sich im ersten Moment, wie es zustande gekommen ist, da man im ersten Moment auch den fahrenden Zug gar nicht erkennen kann, der saust ja in einer rasanten Geschwindigkeit dahin.... Das hast Du prima festhalten können!
    Daneben finde ich das nebenbei entstandene seitliche Motiv sehr ruhig. Viele Spaziergänger mußten dort am Vortag gewesen sein, wie man an den Spuren im Schnee dies gut erkennen kann.
    Gruß Angelika.
  • Gernot Riecker 24. Februar 2013, 20:26

    Klasse !
    vg Gernot
  • Gisela Schwede 22. Februar 2013, 9:34

    Trotz Kälte und allem, was Du auf Dich genommen hast, das Ergebnis ist überzeugend, einfach klasse geworden.
    LG Gisela
  • Hartl Johann 20. Februar 2013, 20:54

    Eine gute Idee, schaut gut aus!
    VG Hans
  • C.E.K. 15. Februar 2013, 11:57

    Für mich perfekt in Farbe Belichtung und Schärfe! Klassegemacht !
  • Rainer Schulz rs 15. Februar 2013, 11:02

    Das ist Top, Idee und Umsetzung sehr gut gelungen, gratuliere.
  • Bernhard Kuhlmann 14. Februar 2013, 23:08

    Aber Hallo, da geht ja richtig die Post ab !
    Eine tolle Fotoidee !
    Gruß Bernd
  • Roland Halfen 14. Februar 2013, 22:12

    Klasse Arbeit. Vor allen Dingen, wenn man daran denkt, dass so ein Zug nicht jede Minute vorbeikommt. Da lohnt sich gute Vorbereitung.

    LG
    Roland
  • Rainer Pastari 14. Februar 2013, 20:51

    Super hast Du das Stromfeuer bei der Kälte festgehalten.
    Sieht auch in natura immer super aus.
    Grüße Rainer
  • Saga1986 14. Februar 2013, 19:53

    Die Mühe hat sich gelohnt. Ist ein klasse Bild geworden.
    LG, Jörn

Informationen

Sektion
Ordner Fahrzeuge
Klicks 671
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv Canon EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 8
Brennweite 19.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten