Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jens Thomas Jensen


Pro Mitglied, Düsseldorf

Straßenszene in Addis Abeba

Das ist schon ein besseres Viertel; die Straße ist asphaltiert. Weil eine christliche Kirche um die Ecke ist, werden auch Devotionalien verkauft. Ostern ist in Äthiopien erst in etwa zwei Wochen, weil der Kalender dort anders funktioniert. Die Geister sind schwer zu besänftigen, weil die Kontraste so groß sind.

Kommentare 7

  • Jens Thomas Jensen 7. April 2013, 12:49

    Vielen Dank für eure Kommentare! @Alex: Das wird die Anschaffung für mich in diesem Jahr: ein 3D-Monitor, dann muss man keine Kompromisse machen...
    @Ingrid: Nein, glücklich sind die oft bitterarmen Menschen in Äthiopien wohl bestimmt nicht. Es gibt sehr viel schreckliches Elend, das ich nicht fotografieren wollte. Viele Kriegskrüppel aus der kommunistischen Mengistuzeit und aus den letzten Kriegen mit Eritrea und Somalia vegetieren nur auf den Straßen. Als Fotomotiv für mich unmöglich, die Würde der Menschen ist wichtiger.
  • Ingrid Benabbas 7. April 2013, 6:58

    Eine sehr schöne und interessante Serie vom Alltagsleben in Addis Abeba hast Du hier eingestellt. Die paar Geister sind hier total nebensächlich, die Aufnahme ist vom Inhalt her sehr aussagekräftig. Und wenn jemand sagt, die Menschen sind hier trotzdem glücklich, so glaube ich es inzwischen nicht mehr...
    LG Ingrid
  • Rumtreibär 6. April 2013, 6:59

    ein sehr beeindruckendes Streefoto der anderen Art.
    Ich finde die Tiefe im Bild lässt mich am Geschehen teilhaben. Danke auch für die Info. HG Dieter
  • Klaus Kieslich 5. April 2013, 23:46

    Geister ?....die haben sich wohl alle verflüchtigt.....ich seh jedenfalls keine !
    Eine ganz hervorragende Ana
    Gruß Klaus
  • emotional art 5. April 2013, 21:21

    Genau wie Martin. Eine GRANDIOSE Aufnahme. Findet man sehr selten hier, daher sehr WERTVOLL. FAV.

    LG Jörg
  • Martin Haak 5. April 2013, 21:09

    Für mich ein Traum von einem Ana. Absolut keine alltägliche Szene in meinen Augen perfekt gemeistert. Tolle Arbeit.
    Gruss, Martin
  • Alex-3D 5. April 2013, 20:58

    Geister hin oder her, Jens. Du hast dein Bestes gegeben & deine Montagen sind sehr gut. Denke nicht immer über die Geister nach, man wird es fast nie ändern können. Das ist ein Thema hier in der FC, das immer wieder besprochen wird. Der eine sieht Geister, der andere halt nicht. Bei mir sie sind kaum wahrnehmbar, wenn überhaupt. Wir haben heute die MPO Technik. Ich unterstütze die Ana Sektion auch nur, weil nicht jeder einen 3D TV/Moni zu Hause hat. Anaglyphen sind für mich aber immer noch spannend & es macht mir einen großen Spaß mit denen zu arbeiten & hier zu zeigen.

    LG, Alex ;-))

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 658
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera FinePix REAL 3D W3
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/280
Brennweite 6.3 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 1