Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Strassenrestaurant in Nordghana

Strassenrestaurant in Nordghana

2.431 2

JOchen G.


Pro Mitglied, Bremen

Strassenrestaurant in Nordghana

Neben einem Reifenreparateur war an der der Straße dieses "Restaurant".
Wasser zum Kochen und zum Abwaschen wurde aus dem gleichen aufgeschnittenen Lastwagenreifen genommen, in dem sich das Wasser zum Prüfen der Dichtigkeit der dreckigen Reifen befand.
Es gab Bohnen und Fufu (zerstoßene Yamswurzel).
Wenn Du was zum Essen brauchtest, es gab keine besseren Alternativen.
Aufgenommen mit Minolta 9xi und Minolta AF 28-105 auf Kodak Ektachrome 200.Dia gescannt.

Kommentare 2

  • JOchen G. 6. Juni 2001, 16:39

    Ja, das ist ja das anfangs so unglaubliche.
    In diesem Teil Afrikas ist der Himmel nur in der Regenzeit und direkt danach blau.
    Ansonsten schluckt der Sand im Harmattan (Sandwindzeit) das Licht und es ist fahl, wie im November bei uns, allerdings auch drückend heiss.
  • Elisa Markes-Young 6. Juni 2001, 10:33

    Als Momentaufnahme gefällt mir das Bild, aber warum so bedeckte Farben? War der Himmel wirklich so blaß? Wie in Deutschland....

Informationen

Sektion
Klicks 2.431
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz