Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Yang Fang


Free Mitglied, Schöneck

Straßencafé

aufgenommen in München

Kommentare 12

  • Jörg Flathmann 19. April 2004, 0:57

    Hallo Yang,

    hier gefällt mir besonders die niedrige Farbsättigung. Der Beinah-s/w-Effekt kommt gezielt rüber und beeindruckt mich. Das Motiv ist eigentlich allgegenwärtig. Um einen perfekten Schnappschuss der Szenerie zu erhalten, müsstest Du vermutlich in FFM nicht mal eine halbe Stunde vor Ort bleiben.
    Gefällt mir sehr gut. Dokumentiert den Lifestile der Großstadt, wo alle auch mal zur Ruhe kommen müssen.
    Großartig.

    Jörg
  • Beauty of darkness 29. September 2003, 5:55

    Gäste am Fließband *g*
  • Yang Fang 2. September 2003, 14:03

    Danke für die interessanten und geistreichen Anmerkungen, allerseits!

    Thomas,
    zu dem Manko. Wenn ich mich nur einen Schritt nach links bewegt und die Kamera um 3 Grad nach links gerichtet hätte, wäre es perfekt:-)) Vielleicht das nächste Mal, eventuell mit einer reizvolleren Figur im Hintergrund, wenn ich Glück habe:-))

    Joachim,
    mit meiner Mittelklassekamera bin ich froh, so eine kürzere Tiefenschärfe zu kriegen, anstatt eine größere:-)) Nach Deinem Vorschlag wäre der Unschärfeeffekt im Hintergrund für meinen Begriff zu schwach, um einen augenfälligen Kontrast zum Vordergrund zu bilden. In der vorliegenden Ausführung kann man im unscharfen Bereich die Story noch gut ablesen: eine genießt ihre Zigarette, einer verfolgt die vorbeilaufende (weibliche) Figur mit den Augen, einer liest die Zeitung ...

    vG,
    yang
  • Joachim Kleinfelder 31. August 2003, 20:32

    Yang, Du sprichst die Schärfentiefe selbst an.
    Ich finde die Schärfe fällt zu früh ab, sprich, ich wünsche mir etwas mehr Schärfentiefe, vielleicht bis zu der Flasche auf dem vierten Tisch.
    Gruss J.
  • Thomas Meyer 31. August 2003, 17:32

    Gut. Einziges kleines Manko in meinen Augen: Die Dame links ist ein winziges Stückchen zu nah am Rand - sogar angeschnitten. Und von dem einen Gesicht (drittes von rechts) soeht man zu wenig.
    MfG, T.M.
  • Detlef Rudolf Braun 31. August 2003, 6:49

    Die Verdichtung des Bildes durch Tele verleiht im Dichte und Atmosphäre.
    Gruß, Detlef
  • Ines Pérez Navarro 30. August 2003, 20:39

    Alles waere perfekt, zu perfekt, waere nicht der Mann im Gestreiften, der mir die Komposition zerstoert, schade...
    LG Isis
  • Sylvia Mancini 30. August 2003, 18:31

    Ich mag die Staffelung, die eine Art von einseitigem Tunneleffekt ergibt, und den knappen Schärfeverlauf. Die Frau links bildet für mich den Kontrapunkt zu den senkrechten Linien der Türen rechts. Feines Bild!
  • Hansjoerg S. 30. August 2003, 16:42

    Toll gesehen,
    Super Street Fotografie.
    Guter Schnitt
    Gruss
    Hansjörg
  • Yang Fang 30. August 2003, 16:24

    danke für das prompte Feedback, Helle!

    Ja, so ist das. Jeder betrachtet den gleichen Gegenstand mit einem anderen Auge:-)) Aber, ich lade meisten nur Schnappschüße von mir, die fotografisch auch interessant sind, z.B. in diesem Bild der Verlauf der Schärfentiefe.

    "der gestreifte rücken", stimmt. Ich habe noch einen anderen Schuß, etwas von weiter links. Aber, die Figur im Hintergrund war nicht mehr da. Leider ist die Komposition der Schnappschüße meistens nicht ideal.

    Christian,
    was Du beschrieben hast, hat mir tatsächlich Kopfschmerzen bereitet. Ändern konnte ich leider nicht. Wenn ich diesen Rück abschneide, ist der Gesprächspartner auch weg.

    vG,
    yang
  • Christian Nowak 30. August 2003, 16:20

    Die Linienführung der Tische sowie die Frau links im Bild gefallen mir sehr gut. Ganz ideal ist die Perspektive m.E. aber nicht, da der Kopf der Mannes rechts so wirkt als würde er auf dem Rücken, den man am Bildrand sieht, sitzen.
    LG, Christian
  • Helle MH 30. August 2003, 16:11

    Ich finde das irgendwie lustig, wir aus dem westen laufen in Asien herum und machen fotos von den "exoten" im osten, währenddesssen ein chinese/eine chinesin von uns hier im westen aufnahmen macht.

    Das foto gefällt mir, nur schade dass der gestreifte rücken so viel von dem einen zudeckt.

    man zou Helle

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.030
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz