Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Bach


Basic Mitglied, Bergheim / Erft

Strangguß im Hüttenwerk

Ich versuche es mal einfach zu beschreiben: Im Stranggußverfahren durchfließt der noch flüssige Stahl eine von außen mit Wasser gekühlte Form und kommt erstarrt am Ende der Form herraus. Die Form ist innen so ausgearbeitet, das der Stahl beim Erstarren eine geometrische Form ( rund, rechteckig, quadratisch ) erhält. Hier im Bild sind es Rundstähle mit schätzungsweise 20cm Durchmesser.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner Verschiedenes-02
Klicks 1.026
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 20D
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 34.0 mm
ISO 800