Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Thomas Hahmann


Free Mitglied, Fürstenfeldbruck

Strahlend in neuem Glanz

Die Dorfkirche von Jahnishausen im Jahnatal (zwischen Riesa und Döbeln) erscheint nach ihrer Renovierung Mitte der 90er Jahre wieder in neuem Glanz.

- Mai 2003 -

Kommentare 9

  • Thomas Hahmann 6. August 2003, 14:10

    @ Frank:
    Das ist ja hier vor allem Fotografie und weniger Photogrammetrie ;-)
    Für eine Entzerrung fehlt mir da entweder noch ein zweites Foto oder auch Paßpunkte ...

    Grüße
    Thomas
  • Frank Petermann 6. August 2003, 13:54

    Eine sehr schöne Kirche ist das. Und sie hätte eine Entzerrungskur verdient.
    lg Frank
  • Thomas Hahmann 4. August 2003, 17:51

    @ Martin:
    ich habe das Foto mit EBV zwar ein wenmig nachgeschärft - meinen Geschmack ist es allerdings noch nicht zu scharf

    Grüße ins Jahnatal (von einem Döbelner bzw. Dresdner)
    Thomas
  • Martin Kysr 4. August 2003, 17:25

    Hallo thomas,
    Dieses Foto freut mich ganz besonders weil ich in jahnishausen wohne und genau auf die kirche schauen kann.
    Foto ist gut gelungen, wirk allerdings als wär es überschärft.
    Tschau Martin
  • Thomas Hahmann 2. August 2003, 23:49

    Danke Peter,

    Grüße
    Thomas
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 1. August 2003, 0:23

    Schönes Bild, und insbes. mE gut gewählter Schnitt, betont die Eigentümlichkeit der Kirche. Und gut belichtet, Gruß.
  • Thomas Hahmann 31. Juli 2003, 20:11

    hallo Anne,

    danke für die Anmerkung

    die Neigungen der Kirche im Bild sind durch das Weitwinkelobjektiv und den nahen Fotografierabstand bedingt ...
    und mal schauen, ob mir jemand das als Postkartenmotiv abkauft ;-)

    LG
    Thomas
  • Anne Kubin 31. Juli 2003, 18:55

    postkatze, so'n quatsch - das soll natürlich postkarte heißen.
  • Anne Kubin 31. Juli 2003, 18:54

    ein schönes bild ist dir da gelungen. das einzige, was mir ein klein wenig negativ auffällt ist, daß der kirchturm ein bißchen nach rechts geneigt zu sein scheint und das kirchenschiff sich ein wenig nach links neigt. aber der himmel mit den schönen cirren macht das wieder wett. die wolken scheinen einen ursprung zu haben, irgendwo hinter der kirche. der rahmen sieht aus, als wölltest du das bild der gemeinde als offizielle postkatze verkaufen ...
    lg Anne

Informationen

Sektion
Klicks 728
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz