Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Oliver Ge


Free Mitglied, Mannheim

Strahlenburg bei Schriesheim

Neulich spät abends beim Spaziergang in Schriesheim. Canon 300d + Kit-Optik, 55 mm, ISO 800, Belikorr -1,67, bei 1/25 sek aus der Hand geschossen

Kommentare 4

  • Oliver Ge 2. Oktober 2007, 15:58

    Mit dem unscharf hast du leider recht. Umgerechnet 90 mm mit 1/25 Sek, zu halten ist halt nicht so leicht. Aber einfach die Schusszahl zu erhöhen ist ein guter Gedanke. Werde ich beim nächsten mal probieren.

    Wirken korrigierte stürzende Linien nicht unnatürlich, wenn das Motiv aus starker Froschperspektive aufgenommen wurde?

    Himmel muss mal gucken. Kenn mich mit Photoshop noch nicht gut aus.

    Gruß + Dank, Oliver
  • Thomas Vogt (d´Artagnon) 2. Oktober 2007, 15:19

    wow - und schade. leider sehr unscharf. bei solchen gelegenheiten mache ich schonmal 20-30 bilder, in der hoffnung, das eins davon scharf ist.

    dann würde ich noch die stürzenden linien korrigieren und den himmel per tiefen / lichter " dramatisieren.

    grüsse thomas




    grüsse thomas
  • Stephan Seidler 5. Januar 2005, 20:46

    Hab schon immer gewusst, das die Strahlenburg fotogen ist, hab sie selbst aber noch nie auf Chip gebannt
    lg stephan

  • Der rote Milan 22. August 2004, 14:05

    Eine sehr gespenstische Stimmung