Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
stolz auf meinen linken Oberarm ...

stolz auf meinen linken Oberarm ...

536 5

Dirk-Christian


Pro Mitglied

stolz auf meinen linken Oberarm ...

... damit keine Missverständnisse aufkommen, ich bin stolz auf mein Foto dieses linken Oberarmes mit dem interessanten Tatoo darauf, Vor ein paar Jahren begegnete ich diesem meinem Motiv beim alljährlichen Gauklerfest in der schönen alten Hansestadt Attendorn an der Biggetalsperre. Im Getummel der Menschenmassen bei diesem einzigartigen Volksfest fiel mein Blick sogleich auf diese Oberarmtatoo-Unterhemd-Kombination. Dieses Motiv musste ich einfach haben. Ein unauffälliges Klick und schon war es "im Kasten", so dass ich es heute hier zeigen kann.
Ich sage es noch einmal: Ich bin stolz auf meinen linken Oberarm, den ich mit seinem feinen bunten Tatoo als Schnappschuss festgehalten habe.
Meine eigenen Oberarme sowie mein ganzer Körper sind übrigens absolut tatoofrei ... . Spießig oder langweilig ?
Heute weiß ich: Möglicherweise irgendwie besser so.

Kommentare 5

  • Claudia Bellinghausen 6. Februar 2013, 19:42

    ein tatoo ist in der regel immer etwas besonderes für denjenigen der es sich machen lässt.
    ich bin zwar auch eher für s/w tatoos aber das hier sieht doch auch klasse aus.
    meinen linken oberarm ziert auch eines..und meinen hal sauch..von daher bin ich natürlich nicht objektiv genug*g*.
    aber ein interessantes bild allemal,

    liebe grüße
    claudia
  • Osate 6. Februar 2013, 13:59

    tatoofrei ... . Spießig und langweilig? Das Eine hat mit den Anderen wenig zutun, alles Äußerlichkeiten.

    Das Tattoo ist schon stark, aber so gerahmt in Feinripp auch ein wenig spießig. Fototechnisch bildet das aber auch einen interessanten Kontrast und macht das Bild besonders.
    LG Osate
  • Andrea Frey 5. Februar 2013, 19:31

    Ich finde Tattoos faszinierend und schön, aber hier dürfte es etwas weniger Farbe sein (ich meine nicht das Bild, sondern die vielen Farben der verschiedenen Tattoos)
    LG Andrea
  • Marguerite L. 5. Februar 2013, 19:30

    Das ist aber gut aufgenommen!
    GrüessliM
  • Nikonfan50 5. Februar 2013, 17:58

    Hauptsache er besteht auf Gleichheit und Brüderlichkeit, und nutzt die Freiheit sich selbst zu entstellen. Nun, soll er. Mir muss so was ja nicht gefallen...
    Wobei ich doch schon manchen Künstler bewundern muss, der teilweise richtig gute Zeichnungen hinterlässt... wobei das hier jetzt nicht unbedingt vor großer Kunst strotzt...
    LG Wilfried

Informationen

Sektion
Ordner Street
Klicks 536
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D200
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 135.0 mm
ISO 100