Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
. . „Stock . . im Eisen“. .

. . „Stock . . im Eisen“. .

3.188 19

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . „Stock . . im Eisen“. .

. . Ecke Stephansplatz . . Graben . . Kärntnerstrasse . .

Um den sich vielerlei Sagen ranken, . . welche allen eine gewisse „Beweiskraft“ fehlt . . demnach haben „Wandergesellen“ auf „der Walz“, . . sogenannte „Fremdarbeiter“ ihrer Zeit, . . einen damals kostbaren Nagel in diesen Stamm geschlagen, . . etwa als Dank für die Heilung von einer Krankheit . . die nicht wie heute „behandelt“ werden konnten . . und um Wien, . . diesen Ort . . gesund wieder zu erreichen . . er ist das Original . . und wurde nicht wie vor einiger Zeit behauptet, . . nachgebildet . . der . .

. . „Stock . . im Eisen“. . . Ecke Stephansplatz . . Graben . . Kärntnerstrasse . .

Panasonic Lumix DMC-LX2
Brennweite 28 mm
1/200s
5,6
ISO 100
. . kaum beschnitten . .

. . eingestellt mit . .
1000 x 585
152304 Bytes . .


http://de.wikipedia.org/wiki/Stock_im_Eisen
http://de.wikipedia.org/wiki/Legende_%28Erz%C3%A4hlung%29
http://de.wikipedia.org/wiki/Mythos
http://de.wikipedia.org/wiki/Sage

Kommentare 19

  • Stefan Jiru 28. August 2007, 12:36

    Eine meiner liebsten Sehenswürdigkeiten am Stephansplatz. Schade finde ich nur, dass die so nah dran bist. Man kann ja kaum was erkennen. Also zumindest die metallenen Verzierungen, wie beispielsweise die Rose, hätte man schon mit reinnehmen sollen.

    Liebe Grüße,
    Stefan
  • Heidi Wittwer 26. August 2007, 18:44

    klasse die doku dazu und das motiv ist genial .-)lg heidi
  • Adolf Fischer 26. August 2007, 15:38

    Eine gelunge Darstellung eines historischen wiener Originals !!
    mfg
  • Gerlinde Weninger 24. August 2007, 21:43

    Fein hast du ihn ins Bild gestellt, denn so sieht ihn jeder, im wahren Leben schauen sich ihn nur die fotografierwütigen Japaner an, wie ich immer wieder feststellen kann, wenn ich mal strandeln geh! ;-)
    liegrü gerlinde
  • Wolfgang Weninger 24. August 2007, 18:44

    Sagen darum gibt es Dutzende ... aber die Wahrheit liegt wohl eher in deiner Interpretation
    Servus, Wolfgang
  • Wolfgang Graf 24. August 2007, 17:17

    Mir - bis jetzt - völlig unbekannt.
    Danke
    Wolfgang
  • Marie Luise Strohmenger 24. August 2007, 13:31

    Deine Informationen sind einfach immer interessant. Leider war ich nie in Wien und konnte dieses interessante Reliquium sehen. LG marie Luise
  • Josef N 24. August 2007, 12:36

    Super Aufnahme,
    toll wie immer deine Erklärung.
    VG Josef
  • Karl H 24. August 2007, 12:35

    Wir haben schon in der Volksschule davon gelernt - aber jetzt hab ich schon lange nicht mehr hingeschaut, bin immer nur vorbeigegangen. Dein Foto wird mich beim nächsten Mal daran erinnern, wieder einen Blick zu riskieren!

    lg Karl
  • Barbara-J. 24. August 2007, 11:10

    Yep, der ist eine beliebte Attraktion der Stock... Toll abgelichtet!
    Mir gefällt Deine Serie über Wien, werd da dieses Wochenende auch mal hinschauen, wenn sich's zeitlich ausgeht.
    Schönes Wochenende!
    LG, Babsi
  • Claudia Bonner 24. August 2007, 10:45

    Kenn ich doch... schöne Erinnerung. Gruss Claudia
  • Renate Wagner 24. August 2007, 10:37

    wirkt so "fremd" in dem getümmel der modernen stadt, dieser zeuge vergangener bräuche...
    toll, wie hintergründig du beides miteinander verbindest...
    lg, renate
  • Marie Laqua 24. August 2007, 10:26

    ein Brauch der überall in Europa verbreitet war .. unter den Handwerksgesellen ...
    ein bizarres Kunstwerk ist aus der längst vergangenen Zeit übrig geblieben.
    sehr nah und anschaulich dokumentiert .... klasse die Passanten, die vorbeischaun ....
    lg Marie
  • Sylvia Schulz 24. August 2007, 10:04

    prima die Erklärung zur Aufnahme, das sind so die kleinen Dinge an denen man manchmal achtlos vorbeiläuft,
    lg Sylvia
  • Heinrich Brendel 24. August 2007, 9:48

    Hier braucht man die Info, ansonst geht die Fantasie mit einem durch.
    LG

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 2007/08
Klicks 3.188
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz