Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fotomama


Pro Mitglied, Aachen

Stimmung III

Aus dem Porträtworkshop mit Martin Timm
http://www.timmfotografien.de/


Ich habe eine Serie gemacht, bei der ich damit experimentiert habe, wie verschiedene Schnitte und minimale Änderung der Blickrichtung etc. die Stimmung des Bildes verändern.

Kommentare 9

  • Michael Jo. 3. November 2013, 14:49

    gelungen das,
    mein Kompliment !!

    und:
    Du warst bei Martin Timm ..
    (vielleicht dort schon einmal begenet ?)

    Lb. Gruß, Michael
  • Drea - H 17. Oktober 2013, 8:43

    Der Brillenrand stört mich als Brillenträger nicht, das kommt bei mir authentisch rüber, ich schau selber meistens obendrüber. Das mit dem unscharfen Auge rechts stimmt, habe ich auch erst gelernt, bei einem Portrait unbedingt darauf auchten, dass auf den Augen der Fokus liegt.
    LG Andrea
  • O.K.50 17. Oktober 2013, 7:58

    Der freundliche, offene und leicht fragende Blick in die Kamera macht das Bild auf Anhieb sympathisch. Die SW-Umsetzung ist mit dezenter, Tonung und leichtem Korn ohne in den Kontrasten zu hart zu sein sehr gut gelungen.
    Es ist ausreichend Raum und der Schnitt oben und links passt so. Die Lichtführung ist harmonisch und passt auch zu den Helligkeitsverhältnissen im HG.

    Das Einzige was mich etwas stört ist, dass die Brille im Fokus genau durch die Iris des Auges geht.

    Es ist halt immer was.

    VG
  • stefan68 17. Oktober 2013, 0:15

    Diese Version gefällt mir auch noch am besten aus der Serie. Es wirkt so, als hättest du ihn mit der Kamera überrascht und er sich gerade von seiner Beschäftigung deiner Aufmerksamkeit widmet. Schärfe etc. passt hier auch besser wie ich finde.
    lg stefan
  • -bk- 16. Oktober 2013, 23:43

    Von Serie hab ich noch nichts gesehen, dass erste was ich sichte. Dein tolles Objektiv spielt hier aus meiner Sicht ganz gut seine Stärken aus. Es stören mich hier tendenziell zwei Dinge: durch die Offenblende reduziert sich der konkrete Fokus auf das linke Auge, beim Portrait finde ich es meist beidäugig etwas besser. Und die Brille verläuft durch die Augen, dass finde ich auch suboptimal. Dein Motiv hast Du dennoch gut getroffen, ich mag Bilder von Menschen eh sehr, auch wenn ich sie nicht oft einstelle, aber das Spiel von Mimik und Gestik ist Bildern kann schon genial sein und großen Spaß machen. Weiter so.
    LG Bernd
  • Bea Dietrich-Gromotka 16. Oktober 2013, 23:21

    DAS hier ist ganz klar mein fav !!!!
  • Drea - H 16. Oktober 2013, 21:27

    Das gefällt mir sehr viel besser als die Nummer zwei, ich steh halt auf Harmonie ;-).
    Sehr spannend die Serie, da zeigt sich super, wie Licht Einfluß nimmt. Hier von rechts in Blickrichtung, er sieht mich an und das freundlich.
    Ich hab dich gern auf orange genommen, so kann ich dir auch einfach mal eine QM schicken und die Portraits sind für mich echt ein Gewinn, da ich sehr gern auch lerne. Danke.
    LG Andrea
  • Wilfried Humann 16. Oktober 2013, 21:23

    Gelungenes Porträt! Lg Wilfried
  • franz13 16. Oktober 2013, 21:16

    gute aufnahme

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Klicks 286
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 100.0 mm
ISO 800