Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Keller


World Mitglied, Nienhagen

"Stimmung gemacht" ...

... mittels Bildbearbeitung.
Ich habe mal an den Reglern gespielt. Es ist keine Aufnahme für Puristen. Es wird sowieso immer schwieriger, die Grenze zwischen Biloptimierung und Bildverfremdung einzuhalten. Wobei die Verfremdung bisweilen ästhetische Bilder hervorbringt, die teilweise küntlerischen Ansprüchen gerecht werden, aber eben keine klassische Fotografie mehr ist. Bildverfremdung wird heute per Software so einfach, dass man die Ergebnisse auch nicht als Kunst bezeichnen kann.

Kommentare 18

  • Wolfgang Heers 23. September 2008, 17:10

    Etwas verspätet auch meinerseits ein großes Lob. Zur Frage der Verfremdung: Selbst der Purist mit Graukarte, Lichtmessung, exaktem Weißabgleich und Normalbrennweite manipuliert letztendlich.
    Beste Grüße
    Wolfgang



  • Pia Kirschbauer 12. August 2008, 19:42

    wirklich interessante bearbeitung, gefällt mir.
    Hat was, verleiht der Aufanhme etwas geheimnisvolles.

    Grüße, Pia
  • Margit Ziegler 12. August 2008, 19:15

    Deine Spielerei schaut super aus. Bravo!
    LG Margit
  • gre. 12. August 2008, 17:49

    Sieht auf jeden Fall gut aus !
    Die Frage ist, obs dir gefällt - und warum nicht mal rumspielen.
    Gruss gre.
  • Günter Eich 11. August 2008, 20:00

    Ist jedenfalls eine sehr sehenswerte Landschaftsstimmungsaufnahme. Interessante Gedanken zur Bildbearbeitung, die ich mit Interesse gelesen habe.
    Gruß Günter
  • britt-marie 11. August 2008, 13:35

    die bearbeitung gefällt mir sehr, das ergebnis ist gut
    lg beba
  • Walter Brants 11. August 2008, 9:52

    Das ist natürlich eine tolle Stimmungsmache, die Du hier betreibst ! :-))) Gruß von Walter
  • Ellen Meyer 11. August 2008, 8:57

    .... mir gefällt die Stimmung ... frag mich auch oft wie viel man an der Bearbeitung machen soll und wo die Grenze liegt ... es ist selber oft schwer zu entscheiden was man schön findet und was nicht mehr.

    LG Ellen
  • Ralf Oltmanns 10. August 2008, 18:55

    Hallo Wolfgang,

    ich stimme da völlig mit SPICS überein. Das Ergebnis ist wichtig und zunächst mal die Tatsache, ob es DIR gefällt. Wenn es dann auch noch andre gibt, die Deine Arbeit gut finden, dann ist es optimal. Hoffe, wir sehen uns beim nächsten Stammtisch.

    LG Ralf
  • Hintzi 10. August 2008, 18:28

    Ein Traum, echt klasse!

    LG Michael
  • Carl-Jürgen Bautsch 10. August 2008, 17:29

    Bildverfremdung macht Spaß und dieses Ergebnis kann sich sehen lassen.
    LG, Carl
  • Ulrike Sturmhoevel 10. August 2008, 17:07

    Da wäre das Original mal zum Vergleich interessant gewesen.Hm, ich überlege noch wegend er Himmels- und Wasserfarben...Ist aber wie immer alles Geschmackssache.Die Lichtreflexe auf dem Wasser gefallen mir gut.Und das Licht am Strand auch.

    Gruß Ulrike
  • (M)Ein-Blick 10. August 2008, 15:43

    Bildbearbeitung und auch -verfremdung kann durchaus künstlerische Arbeiten hervorbringen und dieses hier sieht wirklich gut aus!!
    Gruß Gerda
  • Klaus Duba 10. August 2008, 15:34

    Hallo Wolfgang,
    ja das ist ein leidiges Thema!! Ich bin in der Regel kein Freund von einer BEA, die ein Bild zu stark verfremdet, aber das kommt sicher auf die Sichtweise an. Wenn man von vornherein diese Absicht verfolgt, ein Bild stark zu verändern, dann finde ich es auch ok!! Da können wirklich ganz tolle Sachen dabei rauskommen!!
    Deine Spielerei jedenfalls hat doch ein stimmungsvolles und auch etwas geheimnisvolles Bild "gezaubert!! *;-)
    LG
    Klaus
  • WOLLE H 10. August 2008, 13:50

    Sehr schöne stimmungsvolle Aufnahme !!!!
    Gruss Wolfgang