Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Suse70


Complete Mitglied

Stille Wasser sind tief ...

oder auch:

Da exakte Resultate bathymetrischer Vermessung aphonaler Gewässer nicht vorliegen,
ist die Angabe des postulierten hohen Betrages der relativen Ausdehnung in der Z-Achse unpräzise.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Mein 1. Beitrag zum Kreativprojekt Nr. 045
zum Thema -- Wasser --
vorgeschlagen von flyfisherman
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

und wer sich jetzt fragt,
aus welcher Richtung ich mich dem Thema genähert habe,
dem sei geantwortet:

Nicht überall, wo Wasser ist, sind auch Frösche,
aber da wo man Frösche hört,
ist in jedem Fall Wasser.

(frei nach Johann Wolfgang von Goethe)


Kommentare 20

  • Chrissima 29. März 2015, 9:47

    Voll niedliche Story!!!
    Grüße
  • fanderisleofman 12. Juni 2014, 10:15

    Ich finde, es ist eine sehr schöne Bildergeschichte.
    Muss man erst einmal darauf kommen.
    Großes Kompliment!!!

    Gruß Thomas
  • Gabriele Bendler 2. Januar 2014, 19:24

    ;-)))))))) Da muss man erst mal drauf kommen !!!!!!
    Deine Fotophantasie möchte ich haben!

    Klasse,Klasse, Klasse!

    Der Text über das Wasser, wem ist der denn zu verdanken? Auch Deiner Phantasie? Wenn ja, dann werde ich die doch bestimmt mal in Anspruch nehmen!!!

    LG von Gabi
  • Legolas1709 11. Juni 2012, 10:47

    :-))) Klasse!

    LG
    christine
  • Klacky 8. Juni 2012, 23:52

    Ich mag Froschschenkel.
  • Suchbild 8. Juni 2012, 22:14

    ...und wenn sie nicht gestorben sind...
  • lucky pictures 8. Juni 2012, 21:57

    Ein sehr lustiger Beitrag.
    Aber ich frage mich, wie das bei Fröschen mit dem Küssen ist?
    Kommt es darauf an, wer anfängt?
    Wird er zum Prinzen? Küsst er sie dann, auf dass sie sich verwandle oder brennt er dann mit dir durch, weil die Froschdame dann uninteressant ist? Und falls es doch zu einem rein amphibischen Happy End kommt, bringen dann auch Störche den Nachwuchs?

    lg lucky
  • Lobo23 8. Juni 2012, 20:41

    ...und furchtbar schmutzig! :-)
    Tolle humorvolle Umsetzung zum Thema "wie zeige ich ihr, wo der Frosch die Locken hat", indem du die sachliche Ebene verläßt, und dem Betrachter deine Gedanken in Spruchblasen darlegst.
    Eine emorme, langzeittaugliche Tiefenwirkungssicht durch feinsinnigen Humor für ein länger anhaltendes Schmunzeln. :-)))
    LG. Lobo23
    --------------
  • ilsabeth 8. Juni 2012, 16:57

    Ich bin geschockt von der Durchtriebenheit von diesen Fröschen und hoffe, dass sich diese Gattung nicht bei uns herumtreibt! :-) Klasse, diese Bilderbuchgeschichte für Große! LG ilsabeth
  • Suse70 8. Juni 2012, 15:07

    du meinst mit der rosaroten Brille :)
  • Klacky 8. Juni 2012, 14:53

  • Suse70 8. Juni 2012, 14:45

    ja klar ... lass es raus Mann :)
  • Klacky 8. Juni 2012, 14:42

  • Suse70 8. Juni 2012, 14:21

    sprich dich aus Klacky ... sprich dich ruhig aus
    ich will mir nicht nachsagen lassen, ich würde Dinge nur von (m)einer Seite betrachten :)
    lg Suse
  • Klacky 8. Juni 2012, 13:50

    Ich sehe das ganz anders.
    Aber so was von anders.
    Es grüßt der noch fröhliche
    Klacky
  • UrsulaH 8. Juni 2012, 11:49

    Wie schön, ein happy end :-), ich bin von deiner Erklärung zu diesem Bild echt beeindruckt :-)..
    LG Ursula
  • Lawoe 8. Juni 2012, 10:34

    herrlich

    und ich habe kein wort verstanden

    :-)) frank
  • Gerhard Körsgen 8. Juni 2012, 2:34

    Bringt mich schmunzelnd durch die Nacht ;-)

    LG Gerry
  • dasknipsding 7. Juni 2012, 23:51

    fantastische Idee zu diesem Thema
  • TillTill 7. Juni 2012, 23:15

    ;-))))))