Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ralf der Hinterwäldler


Basic Mitglied, Nordschwarzwald

Stille I

Entstanden im Verlauf einer Strandwanderung auf der Insel Rügen.

Kamera: Rollei 6008 Prof.
Objektiv: Rollei Planar 80mm
Aufnahme: Stativ, Spiegelvorauslösung
Film: Ilford Delta 100 Prof., belichtet mit 80 ASA, entwickelt in Spur HRX
Digitalisierung: Negativ gescannt mit Canon Canoscan D2400U, Tonwertkorrektur, verkleinert, leicht nachgeschärft, Rahmung, ansonsten keine Bildmanipulationen.

Kommentare 60

  • Gerhard Wanzenböck 26. Juni 2005, 16:29

    dieses tolle Motiv wäre sicher auch interessant mit einer Langzeitbelichtung (bin da selber erst am Herumexperimentieren).
    LG Gerhard
  • Vivian R. 17. Mai 2005, 8:16

    Sehr schön! Die Anmerkungen sind interessant :-)
  • Schattengraefin 11. Mai 2005, 23:57

    Linkslastig?
    *grübel*
    Hättest Du die Steine besser spiegeln sollen, damit es ausgewogen ist?

    Nachträgliches,kopfschüttelndes Pro von mir!
  • Werner Braun 9. Mai 2005, 0:06

    Ich stell das Bild in die wahre Galerie.

    lg Werner
  • Klaus DLK 29. April 2005, 8:24

    Hmmm ... vielleicht solltest Du doch den Himmel in allen Rot-Orangetönen einfärben, dann die Felsen und den Vordergrund in den verschiedensten Violetttönen bemalen ... ach ja, bevor ich es vergessen, einen Dicken Mond oben rechts einkopieren, damit die Rechtslastigkeit ausgeglichen wird.

    ;)
  • Ralf der Hinterwäldler 29. April 2005, 7:45

    @ Sabine: Also wirklich, was soll bloß aus Deinen Galerievorschlägen werden, wenn Du nicht einmal die DIN-Normen für ordnungsgemäße, kreative Fotografie kennst? "Linkslastigkeit" oder mittige Horizonte sind einfach nicht normgerecht und regelkonform. So gibt es nie die TÜV-Plakette des guten und normgerechten fotografischen Geschmacks, den Einzug in die fc-Galerie.
    ;-))))
    Hilft es eigentlich, wenn ich als nächstes ein "rechtslastiges" Bild poste, damit dann wieder ein Ausgleich geschaffen und somit die fotografische Mitte (oder Mittelmäßigkeit) getroffen ist?
    ;-))))
    Gruß, Ralf
  • Sabine Gilcher 28. April 2005, 15:50

    Hat vermutlich wegen "Linkslastigkeit" (s.o.) die Kurve in die Galerie nicht gekriegt. Dass mir das vorher nicht aufgefallen ist *kopfschüttel*. Was für ein Spass. *looooooool*

    lg Sbine
  • Claudia Zurlo 28. April 2005, 15:45

    Schön .. pro
  • Bernd Kunze 28. April 2005, 15:45

    pro
  • Sven Fettes 28. April 2005, 15:45

    linkslastig find ich gut *lol*
    pro

    Sven
  • Marco Losch 28. April 2005, 15:45

    contra
  • Arne We. 28. April 2005, 15:45

    ... P R O ...
  • Ines Meier 28. April 2005, 15:45

    pro


  • Klaus DLK 28. April 2005, 15:45

    Wie Carsten Kegler ...
    pro
  • Werner Braun 28. April 2005, 15:45

    pro
  • Rudolf Kasper 28. April 2005, 15:45

    -
  • AnPriWa -Berlin- 28. April 2005, 15:45

    PRO
    LG Angelique
  • Barbara Homolka 28. April 2005, 15:45

    pro
  • Oybe 28. April 2005, 15:45

    pro
  • Kai Aust 28. April 2005, 15:45

    pro
  • Nina the cat 28. April 2005, 15:45

    stilles Pro! ;-)
  • HeiGee 28. April 2005, 15:45

    pro
  • Karl Herrling 28. April 2005, 15:45

    PRO !!!
  • G. Weber 28. April 2005, 15:45

    +
  • Thomas Li. 28. April 2005, 15:45

    pro!!