Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Damaris Witt


Pro Mitglied, Kiel

Stille für ein paar Minuten ...






Kommentare 13

  • Mara T. 13. Dezember 2005, 20:25

    Eine ganz besondere Sichtweise, die mir sehr gefällt.
    LG Mara
  • Peter Krammer 13. Dezember 2005, 17:11

    Ein paar Minuten Stille reichen oft schon, um neue Kraft zu schöpfen ...
    Durch die gezielte Unschärfe gewinnt das Foto sehr an Ausdruck !!
    LG Peter
  • Thilo Kondermann 11. Dezember 2005, 23:18

    mit minimalem Aufwand
    eine wunderbar warme und besinnliche Athmosphäre geschaffen - toll
    mbfg Thilo
  • Theophanu 11. Dezember 2005, 23:10

    die stimmung, die aufteilung finde ich wundervoll. allerdings hätte ich mir die bankkante unten etwas schärfer gewünscht. sieht ganz nach kirche aus.
    lg uta
  • KnipsNix 11. Dezember 2005, 21:58

    Das ist ja ne tolle Idee, und klasse umgesetzt.
    Gruß Reiner
  • Marco Pagel 11. Dezember 2005, 20:30

    Klasse Idee mit dem extremen Schärfeverlauf... das vermittelt mir in der Tat das Gefühl, daß ich in derlei Gebäuden immer habe.

    Grusels,
    Marco

  • Katrin Taepke 11. Dezember 2005, 20:10

    find ich gut gemacht - wenig zu sehen, dennoch eine sehr warme stimmung :-)
  • Wiltrud Doerk 11. Dezember 2005, 18:37

    Diese warmen Farben sprechen mich sehr an ...,
    lg Wiltrud
  • Cornelia Schorr 11. Dezember 2005, 17:07

    Ich mag Kirchen als einen Ort der Ruhe, der Sammlung. Vor allem in manchen alten Kirchen, die nicht zu prunkvoll sind, mein ich, die vielen Gedanken, Wünsche und Gebete zu spüren, die hier schon gesprochen wurden.

    Liebe Grüßle von conny
  • Wolfgang Weninger 11. Dezember 2005, 16:46

    das zählt zu den stimmungsvollsten Aufnahmen, die ich heute gesehen habe :-)
    lg Wolfgang
  • Die Grewes 11. Dezember 2005, 16:37

    Selbst an diesen Orten in der Vorweihnachtszeit manchmal schwer zu finden...
    Mir gefällt Deine Umsetzung des Themas. Vor allem die Unschärfe so gestalterisch eingesetzt, trägt in meinen Augen zur Verdeutlichung bei.
    LG Annette
  • Christa Ho. 11. Dezember 2005, 16:25

    Verwirrend und zum Nachdenken anregend ist Dein Bild.
    Viele Menschen finden keine Ruhe mehr, weil sie die Umwelt auch nicht für kurze Zeit mal ausblenden können. Dabei ist es so heilsam für die Seele, sich von Zeit zu Zeit mal nur in sich zu befinden.
    HG Christa
  • Werner Braun 11. Dezember 2005, 16:19

    Sehr berührend in der Schlichtheit der Darstellung, in der Wärme der Farben, die Geborgenheit vermittelt und schließlich auch in der gekonnt eingesetzten Lage der Schärfe. In der Tiefe (= Zukunft) ist alles unscharf aber voll warmen Licht. Das signalisiert doch Zuversicht.
    Gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße aus Wien

    Werner

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Löschen
Klicks 318
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz