Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Schilcher


Pro Mitglied, Peiting

Still und starr ruht der See

Osterimpression 2013

Kommentare 15

  • j.che 14. April 2013, 15:31

    schön!
  • Christine Matouschek 7. April 2013, 17:59

    Ja, aber er wirft auch
    schon ein Auge auf den Frühling.

    Wir sind bereit.
    Gruß Matou
  • Straubi 7. April 2013, 8:13

    Jahreszeit und Stimmung gut festgehalten
    VG Straubi
  • Jens Lotz 5. April 2013, 21:54

    auf jeden Fall ein Ostern mit Erinnerungswert, es schneit gerade wieder bei uns--ein letzter Gruss des Winters.
    Zum Bild, die Tonwertgestaltung gefällt mir ausgezeichnet. Schnitt auch, etwas könnte unten noch, aber kein Muß für mich. Das diffuse Licht legt den Mantel fast stillstehender Zeit über das Motiv, die fast wellenlose Wasserfläche betont das noch. Mag ich.
    LG jens
  • Hera K. 5. April 2013, 20:59

    Wenn es in tiefsten Winter wäre, tät ich ob der Starre jubilieren..... es ist ein tolles Winterbild.... zur Rettung des Frühlings muß ich sagen: " Bei uns schoint die Sun"

    LG Jutta
  • Cuxmalan 5. April 2013, 15:33

    das Bild ohne Farbe ist fantastisch!
    LG marianne
  • Niklaus Bucher 4. April 2013, 18:25

    Auch wenn es keine "österliche" Aufnahme ist, so gefällt sie mir doch ausserordentlich. Die verschneite Traumlandschaft im Hintergrund und die sich im Wasser spiegelnden Binsen ergeben ein Top-Bild.
    VG Niklaus
  • Gertrud RW 2. April 2013, 17:55

    Hallo!
    Dein Bild gefällt mir und strahlt Ruhe aus!
    Ist Dir gut gelungen. Es ist einindividuelles Foto.
    Lb G.Gertrud
  • Walde 2. April 2013, 12:08

    Dein Bild vermittelt die Stille......... vor dem Frühlings Rausch.
    Und die Spiegelung im Vordergrund mahnt an ZEN
    Walde
  • Ulrike Jakubowski 1. April 2013, 23:11

    Mir gefällt die Perspektive. Schon klasse.
    Zu Ostern ist es kälter als zu Weihnachten, das ist auch nicht normal.
    Tolles Foto.
    Gefällt mir.
    LG
    Ulli
  • MarVero 1. April 2013, 21:59

    Eine sehr schöne, ruhige, fast melancholische Stimmung, passt zwar eher in den Januar als zu Ostern....aber wir müssen es ja nehmen wie's kommt.

    Mir gefällt's so wie es ist.

    Ich würde nichts schneiden, denn dann wäre die Zartheit des Frost erstarrten Schilfes zerstört.

    VG Veronika
  • christine frick 1. April 2013, 19:27

    Wie im tiefsten Winter und der Frühling lässt mal wieder auf sich warten. Bin gerade am Überlegen, ob ich es von oben geschnitten hätte, so dass kein Himmel mehr zu sehen ist.
    Lg Chris
  • Rudolf Büttner 1. April 2013, 18:50

    Schön klar die Schilfgräser im Vordergrund incl. Spiegelung im Kontrast zum unschärferen Hintergrund. Die Natur schläft, mal sehen welche Bilder es vom See in einigen Monaten gibt. Danke, Rudi
  • Lichtmalerin67 1. April 2013, 13:56

    Ich habe zwar wirklich genug von den Spielereien von Frau Holle, sie wird echt langsam alt und bringt einiges durcheinander...

    Aber die Stimmung dieses Bildes - bei allem fotografischen Können - wäre ohne ihre Hilfe nicht so gelungen...

    Mag das Bild !
  • Uschi Wo 1. April 2013, 12:57

    Eine starke Perspektive und...obwohl man diese Eiszeit dieses Jahr verflucht.....ein wunderschönes und sehr stimmungsvolles Winter-Oster-Foto.
    Lg.Uschi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Ordner Schwarz Weiß
Klicks 583
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH2
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 25.0 mm
ISO 160

Öffentliche Favoriten 1