Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
6.299 14 Galerie

Guido Schwarz


Free Mitglied, Hamburg

Kommentare 14

  • Reinhard Borsy 10. Februar 2003, 11:47

    graphisch sehr stark.
    Könnt fast schon als Koudelka durchgehen !
    Oben vielleicht zu viel nachbelichtet?
    Tolles Foto !
  • NaUnd 10. Februar 2003, 0:34

    :-)
  • Thomas Mau 24. Juli 2001, 13:58

    Hi Guido:
    Extrem grafisch effektvoll. Tolle Tönung und Stimmung, wie schon erwähnt.
    Sehr schöne Fotografie
    Gruß Mau
  • Alex Spörl 19. Juli 2001, 15:13

    gefällt mir gut
    schönes Motiv
    Gruss Alex
  • Tine Wunn 2. Juni 2001, 23:21

    wirkt unheimlich!
  • Carsten Corleis 15. Mai 2001, 12:17

    Das Bild zeigt deutlich, dass man altes Photopapier nicht wegwerfen (und wenn "Haltbar bis 1980" draufsteht :-), sondern erst mal einen Testabzug damit machen sollte. Oft kommt es zu solchen angenehmen Überraschungen. Habe selbst noch ca. 60 Blatt 8 Jahre altes, völlig überlagertes RA4-Colorpapier, mit dem ich hin und wieder "sepiagetonte Colorbilder" herstelle.
  • Hellmut Hubmann 26. März 2001, 0:56

    Das Bild gefällt mir.
  • Thomas Kienzle 26. März 2001, 0:49

    wie südlich der einsame steg aussieht. erinnert mich zwangsläufig an ein bilderbuch: "mein esel benjamin". wer es kennt wird mich verstehen.
  • Guido Schwarz 25. März 2001, 15:17

    Hallo Joanna, das Bild ist lange vor dem Krieg irgendwo in Nähe der kroatischen Mittelmeerküste enstanden...
  • Guido Schwarz 25. März 2001, 14:43

    Das Papier habe ich Anfang der Neunziger in großen Mengen in Prag gekauft (damals noch für´n Appel und ´nen Ei :-)) Ähnliche Effekte bekommt man allerdings auch mit jedem guten Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Photoshop) durch Herumspielen mit den Gradationskurven hin.
  • Uworischki 2 25. März 2001, 14:41

    Interessante Kombination von Technik und Motiv, erinnert mich ein wenig an einen Lithprint.
    Ich habe auch noch ein paar Blatt altes Papier mit leicht efenbeinfarbiger Oberfläche,
    das bringt beim Sepiatonen einen braunen Farbeffekt, den ich bisher mit keinem
    anderen Papier hinbekommen habe. Alte Papiere sind ein Kapitel für sich...
  • Thomas Heppel 25. März 2001, 14:38

    Das Ergebnis rechtfertigt den Aufwand! Aber wo bekommst Du denn das tschechische Butterbrotpapier her? ;-)
  • Guido Schwarz 25. März 2001, 14:32

    Hallo Thomas, das ganze ist eher ein Sammelsurium verschiedenster Manipulationen...Der Reihe nach: Bei fast allen S/W-Bildern verwende ich (zumindest bei Sonnenschein) sowohl Pol- als auch Rotfilter, um die Kontraste zu verstärken. Beim Entwickeln dieses Bildes habe ich ganz, ganz altes tschechisches Fotopapier (wirkte eher wie Butterbrotpapier) verwendet, das dann beim Tonen sowohl den Körnungseffekt als auch eine Art "Auflösung" der Graustufen verursachte. Tja, und das war´s dann mit der Stimmung. Natürlich ist das Bild per Hand an einigen Stellen abgewedelt. Gruß
  • Thomas Heppel 25. März 2001, 14:25

    Faszinierende Stimmung. Schreib doch mal, was Du gemacht hast!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 6.299
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie

Öffentliche Favoriten