Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Stiftsbibliothek Admont - Deckenfresko

Stiftsbibliothek Admont - Deckenfresko

1.065 2

Bernd Gerhardter


Free Mitglied, Haus/E

Stiftsbibliothek Admont - Deckenfresko

Ganz oben über allem breiten sich wie ein Himmel die Fresken aus, Allegorien der Wissenschaften, wie Philosophie, Theologie, Medizin, in bunten üppigen Gewändern schwebend zwischen rosa Wolken.

Die Farben leuchten noch so kräftig wie damals, als Altomonte noch lebte, und sind seither kein einziges Mal erneuert worden. Ein kleines Wunder, zu verdanken der Farbenmischkunst des Malers; Als Bartolomeo Altomonte 1776 den letzten Pinselstrich an den großen Deckengemälden tat, präsentierte sich die vollendete Bibliothek ganz in Weiß und Gold.

Das achte Weltwunder
Das achte Weltwunder
Bernd Gerhardter

Siftsbibliothek Admont - Bücherrücken
Siftsbibliothek Admont - Bücherrücken
Bernd Gerhardter

Kommentare 2