Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Otmar Eitner


Pro Mitglied, Bad Honnef

Sternstunde auf dem Kölner Dom

Die Aufnahme entstand bei einer Dachbesichtigung. Als wir auf den Außenlift warteten, schien die tief stehende Sonne genau zwischen den beiden Domtürmen hindurch.

Kommentare 8

  • Birgit Guderian 5. Dezember 2001, 12:08

    *Sternstunde*
    :-)
  • Christian Kreuzer 4. Dezember 2001, 19:07

    *hmm* Ich hätte was Extremeres erwartet ,-))
    Gruss ck
  • Herbert Rulf 3. Dezember 2001, 23:11

    Die Schärfe kann man nachholen, die Sehweise nicht. Atmosphäre ist manchmal wichtiger als Schärfe. Ich find´s schön.
    Gruss Herbert
  • Otmar Eitner 3. Dezember 2001, 22:57

    @ Christian
    Objektiv: Pentax 28-70
  • Christian Kreuzer 3. Dezember 2001, 22:44

    Gut, lassen wir's gelten, Otmar ;-))!
    Eine Rarität ist dieses Foto allemal..
    Mir gefällt das Bild, besonders die Dynamik aufgrund des WW-Einsatzes (?).
    Gruss Christian
  • Rudolf Liedl 3. Dezember 2001, 22:43

    Die Kombination der Motive (Kirchtürme und Sonne) finde ich - wenngleich zufällig entstanden - höchst sinnvoll. Schließlich sind diese Kirchen unter genauer Berücksichtigung des Sonnenverlaufes gebaut worden. Der Kirchenraum sollte sich nach der aufgehenden Sonne (= der auferstandene Christus) richten.
    Nur die Karlskirche in Wien ist auf die ehemalige Residenz des Kaisers ausgerichtet - zufällig?
  • Otmar Eitner 3. Dezember 2001, 22:31

    @ Thomas
    Ja, das hätte ich mir auch gewünscht. Aber ich mußte noch das Objektiv wechseln, die Augen tränten vom Wind und der Aufzug wartete . . .
    Ich meine, man kann das Foto als "Rarität" gelten lassen. Gruß
    Otmar
  • Thomas Ingelmann 3. Dezember 2001, 22:20

    Der Lichteffekt ist super. Ich würde mir noch wünschen, dass die Umrisse des Domes etwas schärfer wären.

    Gruß
    Thomas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 329
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz